Mirko Kaminski | | von W&V Online

100 Jahre Überstunden: So funktioniert Cannes

118 Jahre Agentur-Arbeitszeit gehen im Schnitt für eine einzige Cannes-Woche drauf. Und das ist noch lange nicht alles, was Agenturen in das wichtigste Kreativfestival der Welt investieren. W&V-Videoblogger Mirko Kaminski* erklärt das unglaubliche Geschäftsmodell der Cannes Lions.

* Mirko Kaminski ist Gründer und Geschäftsführer der Kommunikationsagentur Achtung. Der frühere Radiojournalist ist bei großen Kreativ-Festivals und Digitalkonferenzen regelmäßig als Video-Blogger für W&V im Einsatz. 2013 gehörte er der Cannes-Jury an.

100 Jahre Überstunden: So funktioniert Cannes

Artikel bewerten

Vielen Dank, Ihre Bewertung wurde registriert!

Sie können leider nur einmal pro Seite bewerten.

Ihre Bewertung wurde geändert, vielen Dank!

(4) Leserkommentare

Wir freuen uns über Ihre Kommentare.

* Pflichtfeld
** Pflichtfeld, wird nicht veröffentlicht