| | von Susanne Herrmann

Agentursplitter: Was in der Branche los ist

Prominenter Gast: Der amerikanische Ex-Präsident Bill Clinton wird beim Internationalen Werbefestival in Cannes auftreten. Er kommt auf Einladung der Grupo ABC, größte Agenturgruppe in Lateinamerika. Clinton, der als Klimaschützer und politischer Vermittler durch die Welt reist, spricht am 21. Juni als Keynote-Redner zum Thema "How Advertising Can Help Build a Better World".

Wob: Bereits im Januar hat wob in einem Pitch den Gesamtetat der Lufthansa Cargo Charter für sich entschieden. Jetzt erscheinen die ersten Motive (links) des neuen Imageauftritts in Fachmagazinen und als Banner. Ziel der neuen Kommunikationslinie ist es, den besonderen Charakter und die Eigenständigkeit der Charter noch stärker zum Ausdruck zu bringen. Die Lufthansa Cargo Charter ist eine Tochter der Lufthansa Cargo AG, für die die B-to-B-Agentur Wob, Viernheim, bereits seit 2010 arbeitet.  

Landor Associates. Die Hamburger Markenberatung gestaltet das Packaging für die neuen Erasco Fix & Lecker Gerichte. Dafür setzt sie das neue Verpackungsformat Doy Bags ein, die neben appetitlichen Fotos auch einen Blick auf den Inhalt erlauben und das Produktversprechen übertragen sollen. „Es war wichtig, dass unser Design genau diese Aussagen visuell unterstützt: zum einen die Einfachheit der Zubereitung und zum anderen die Produktqualität“, sagt Alexandra Kontetzki, Senior Client Director der Markenberatung Landor Associates in Hamburg. Der Doy Bag bietet außerdem einen Einkaufszettel mit den zusätzlich benötigten Zutaten auf der Papplasche sowie eine Kochanleitung.  

Nic: Das Berliner Modelabel Unrath & Strano hat die Agentur Nic Communication & Consulting mit ihrer Unternehmens-PR beauftragt. Ab sofort ist Nic Ansprechpartner für die Publikums- und Fachpresse. Ziel der Zusammenarbeit ist es, Unrath & Strano als eine der kreativsten Modemarken aus Deutschland zu positionieren.

Wige Event hat sich im Pitch um die Führungskräfte-Tagung der Generali Deutschland durchgesetzt. Die Kölner Eventagentur realisiert die Konzeption und Organisation der Veranstaltung im World Conference Center in Bonn, zu der das Versicherungsunternehmen 300 Gäste erwartet. Auch um das inhaltliche Konzept kümmert sich die Agentur.

Wolff trifft Jaeger: Die Hamburger Agentur Wolff trifft Jaeger hat für den internationalen Fashionlogistiker Meyer & Meyer eine Arbeitgeberkampagne entwickelt. In sieben Motiven stehen die Mitarbeiter selbst als "Motivhelden" im Mittelpunkt, sie wurden im Februar aus 150 Bewerbern ausgewählt. Fotograf ist Ole Graf. Die Kampagne des Unternehmens dient der Rekrutierung neuer Fachkräfte aber auch der Mitarbeiterbindung. Meyer & Meyer wurde 1902 gegründet und hat rund 2000 Mitarbeiter.  

Dorland: Dorland setzt Berliner Kindl im Sommer in Szene. Anlass ist das 25-jährige Jubiläum der Biermarke, die erstmals zum 775. Geburtstag Berlins gebraut wurde. Unter dem Motto "Ein Jubiläum mit Jubiläum" starten die Kreuzberger Werber eine Sonderpromotion: Im Vorfeld hatten sie bei einem Streetcasting rund hundert Menschen nach ihrem persönlichen Jubiläum 2012 befragt. Unter den Antworten: "1 Jahr Selbständigkeit", "37 Jahre Vater und Sohn" oder "55 Jahre Seepferdchen". 14 Castingteilnehmer wurden als Testimonials für die Jubiläumsaktion ausgewählt. Im Zentrum der Aktion steht die Site www.berliner-kindl-jubiläum.de. Hier können Berlinerinnen und Berliner ihr persönliches Jubiläum in Wort und Bild hochladen. Parallel haben Besucher die Möglichkeit, für ihren Jubiläums-Favoriten zu voten. Jede Woche winken den Teilnehmern tolle Gewinne wie exklusive Parties in der Humboldtbox, Übernachtungen im Adlon oder Besuche der Potsdamer Schlössernacht. (lhe/fs)

Agentursplitter: Was in der Branche los ist

Artikel bewerten

Vielen Dank, Ihre Bewertung wurde registriert!

Sie können leider nur einmal pro Seite bewerten.

Ihre Bewertung wurde geändert, vielen Dank!

Leserkommentar

Wir freuen uns über Ihre Kommentare.

* Pflichtfeld
** Pflichtfeld, wird nicht veröffentlicht