|

Brandoffice positioniert den VfL Wolfsburg neu

Der Markenauftritt des Bundesligisten VfL Wolfsburg entsteht künftig in der Kapuzinerstraße in München. Dort sitzt die Markenagentur Brandoffice, die kürzlich den Etat für die Positionierung des Vereins gewonnen hat.

Der Etatgewinn umfasst den kompletten Relaunch der Marke. Neben einer neuen Positionierung bedeutet dies auch die Weiterentwicklung des Markendesigns und eine neue Kommunikationsstrategie. Die neue Ausrichtung wird Brandoffice auch mit einer eigenen Kampagne bewerben, ohne bereits Details hierzu nennen zu können. 

Agenturchef Andreas Heim sieht sich vor der "spannenden Aufgabe, die Marke so weiterzuentwickeln, dass die Abhängigkeit vom sportlichen Erfolg so weit wie möglich reduziert wird", sagt der Geschäftsführer gegenüber W&V. Bis zur nächsten Bundesliga-Saison 2012/13 will Heim den Markenauftritt präsentieren.

Brandoffice positioniert den VfL Wolfsburg neu

Artikel bewerten

Vielen Dank, Ihre Bewertung wurde registriert!

Sie können leider nur einmal pro Seite bewerten.

Ihre Bewertung wurde geändert, vielen Dank!

Leserkommentar

Wir freuen uns über Ihre Kommentare.

* Pflichtfeld
** Pflichtfeld, wird nicht veröffentlicht