| | von Markus Weber

Droga5 setzt sich in Pitch um Qantas-Etat durch

Die größte australische Airline Qantas Airways hat ihren weltweiten Werbeetat der Kreativagentur Droga5 anvertraut. Bisheriger Etathalter war Publicis Mojo aus Australien. Der Entscheidung war ein langwieriger Pitch vorausgegangen.

Die vom ehemaligen weltweiten Publicis-Kreativchef David Droga gegründete Agentur - mit Büros in New York und Sydney - wird künftig nicht nur für die Kreation der Qantas-Werbung verantwortlich sein, sondern auch für Mediaeinkäufe in besonders wichtigen Auslandsmärkten.

Unabhängig davon hat sich Zenith Optimedia als Agentur für die weltweite Mediaplanung gegen Mitbewerber wie OMD und Mediacom behaupten können.

Die Agentur Droga5 betreut neben ihrem Neukunden Qantas unter anderem auch Etats von Puma, Kraft Foods, Woolworths, Unilever und Coca-Cola.

Droga5 setzt sich in Pitch um Qantas-Etat durch

Artikel bewerten

Vielen Dank, Ihre Bewertung wurde registriert!

Sie können leider nur einmal pro Seite bewerten.

Ihre Bewertung wurde geändert, vielen Dank!

Leserkommentar

Wir freuen uns über Ihre Kommentare.

* Pflichtfeld
** Pflichtfeld, wird nicht veröffentlicht