Peter Dräger ist der CEO von Grey Shopper.
Peter Dräger ist der CEO von Grey Shopper. © Foto:Archiv

| | von Markus Weber

Grey übernimmt Frey G2 komplett - Umfirmierung zu Grey Shopper

Die Handelsmarketing-Agentur Frey G2, bisher ein Joint-Venture von Gründer Ulrich Dirk Frey und der Grey-Gruppe, wird nun zu 100 Prozent von der Agenturgruppe übernommen. Grey hat den bisherigen 50-Prozent-Anteil von Frey erworben und firmiert die Agentur gleichzeitig um in Grey Shopper.

Geführt wird die Agentur künftig weiterhin von Peter Dräger und Gaby Hunstiger. Berichten werden beide direkt an den Gruppen-Chef Uli Veigel. Frey soll künftig als freier Berater den Know-how-Transfer von Grey Shopper auf die Grey-Agenturen in Deutschland und Europa begleiten.

"Shopper-Marketing wird in Zukunft noch weiter an Bedeutung gewinnen, deshalb ist die Integration von Shopper-Marketing und das Roll-out dieses Konzeptes auf internationaler Ebene ein wichtiger richtungsweisender Schritt", erklärte Grey-CEO Uli Veigel.

Grey Shopper beschäftigt rund 40 Mitarbeiter. Die Agentur wurde 1986 von Ulrich Dirk Frey und Bernd M. Michael gegründet. Zu ihren Kunden zählen unter anderem Procter & Gamble, Coca Cola, Pfizer, Diageo und Royal Canin.

Grey übernimmt Frey G2 komplett - Umfirmierung zu Grey Shopper

Artikel bewerten

Vielen Dank, Ihre Bewertung wurde registriert!

Sie können leider nur einmal pro Seite bewerten.

Ihre Bewertung wurde geändert, vielen Dank!

Leserkommentar

Wir freuen uns über Ihre Kommentare.

* Pflichtfeld
** Pflichtfeld, wird nicht veröffentlicht