Geht neue Wege: Ketchum-Pleon-Manager Tasso Enzweiler.
Geht neue Wege: Ketchum-Pleon-Manager Tasso Enzweiler. © Foto:Archiv

Top-Personalie | | von Markus Weber

Ketchum Pleon: Düsseldorf-Chef Tasso Enzweiler geht

Tasso Enzweiler, bei Ketchum Pleon verantwortlich für den Standort Düsseldorf, wird die Agentur zum 1. Mai verlassen. Er wolle sich beruflich neu orientieren, heißt es dazu in einer offiziellen Mitteilung der Agentur. Für die künftige Standortleitung wird eine agenturinterne Lösung angestrebt, welche spätestens Anfang April stehen soll. Enzweiler war im Juli 2011 von Hering Schuppener gekommen, um als Managing Director den Ketchum-Pleon-Standort Düsseldorf - und dabei vor allem das Thema Finanzkommunikation - nachhaltig weiterzuentwickeln. Die Bilanz nach knapp zwei Jahren dürfte den Deutschland-CEO Dirk Popp allerdings nicht unbedingt vom Hocker gerissen haben. Enzweilers Zeit bei Ketchum Pleon fiel allerdings auch in eine Phase, die geprägt war von äußerst schwierigen Rahmenbedingungen gerade im Finanzmarkt. "Wir danken Tasso Enzweiler für sein Engagement in den vergangen zwei Jahren und wünschen ihm für die Zukunft alles Gute", meinte Popp zum Abschied seines Agenturmanagers.

Ketchum Pleon: Düsseldorf-Chef Tasso Enzweiler geht

Artikel bewerten

Vielen Dank, Ihre Bewertung wurde registriert!

Sie können leider nur einmal pro Seite bewerten.

Ihre Bewertung wurde geändert, vielen Dank!

(1) Leserkommentar

Wir freuen uns über Ihre Kommentare.

* Pflichtfeld
** Pflichtfeld, wird nicht veröffentlicht