| | von Markus Weber

Samsung-Viral: Cheil lässt Beckham frei nach Beethoven kicken

In einem neuen Internet-Viral für den koreanischen Smartphonehersteller Samsung lässt die Agentur Cheil USA den Fußballprofi David Beckham frei nach Beethoven kicken. Indem er mit dem Ball gegen eine Wand aus Trommeln unterschiedlicher Größe schießt, erzeugt der Fußballstar dabei Töne aus dem berühmten vierten Satz ("Ode an die Freude") von Ludwig van Beethovens 9. Sinfonie.

Samsung bewirbt mit dem Online-Video sein Smartphone Galaxy Note. Produziert wurde der knapp anderthalbminütige Film von der Filmproduktion Tool unter der Regie von Jason Zada.

Samsung-Viral: Cheil lässt Beckham frei nach Beethoven kicken

Artikel bewerten

Vielen Dank, Ihre Bewertung wurde registriert!

Sie können leider nur einmal pro Seite bewerten.

Ihre Bewertung wurde geändert, vielen Dank!

Leserkommentar

Wir freuen uns über Ihre Kommentare.

* Pflichtfeld
** Pflichtfeld, wird nicht veröffentlicht