Etatwechsel | | von Frank Zimmer

"Stern"-Pitch: Heimat löst Kolle Rebbe ab

Etatwechsel beim Gruner+Jahr-Flaggschiff "Stern": Von März an ist Heimat Lead-Agentur des Magazins und damit für die komplette Marketingkommunikation inklusive Image-, Inserenten- und Heftwerbung zuständig. Die Berliner Agentur setzte sich im Pitch gegen drei Konkurrenten durch. Der bisherige Etathalter Kolle Rebbe hat bei Gruner + Jahr aber weiterhin einen Fuß in der Tür: Die Hamburger bleiben für die G+J-Marke "Geo" erste Wahl. Der Etatwechsel dürfte mit der gerade erst umbesetzten Chefredaktion zusammenhängen: "Stern"-Geschäftsführer Thomas Lindner will gemeinsam mit dem neuen Chefredakteur Dominik Wichmann "in den kommenden Monaten einen neuen 'Stern' auf den Markt bringen". Der Relaunch soll offenbar von einer größeren Kampagne begleitet werden.

"Stern"-Pitch: Heimat löst Kolle Rebbe ab

Artikel bewerten

Vielen Dank, Ihre Bewertung wurde registriert!

Sie können leider nur einmal pro Seite bewerten.

Ihre Bewertung wurde geändert, vielen Dank!

Leserkommentar

Wir freuen uns über Ihre Kommentare.

* Pflichtfeld
** Pflichtfeld, wird nicht veröffentlicht