"Booking.yeah": Ein verdammt gutes Gefühl (Szene aus dem Spot).
"Booking.yeah": Ein verdammt gutes Gefühl (Szene aus dem Spot). © Foto:Screenshot

US-Kampagne | | von Markus Weber

Wieden + Kennedys exzellente Kampagne für Booking.com

Für das Urlaubsportal Booking.com hat die Amsterdamer Agentur Wieden + Kennedy eine ziemlich originelle TV-, Kino- und Online-Kampagne entwickelt. Sie startet heute (22.1.) auf breiter Front im US-Fernsehen.

"Booking.yeah" lautet das Motto der Kampagne, in deren Rahmen das Substantiv "Booking" zu einem Adjektiv umfunktioniert wird, welches das einzigartige Glücksgefühl beschreiben soll, das man empfindet, wenn man voller Spannung sein Hotelzimmer betritt und erkennt: Yeah, großartig - die absolut richtige Wahl.

Die verantwortlichen Kreativdirektoren bei Wieden + Kennedy sind Mark Bernath und Eric Quennoy. Produziert wurde der einmütige Spot von Traktor. Für den Sound ist Massive Music verantwortlich.

Wieden + Kennedys exzellente Kampagne für Booking.com

Artikel bewerten

Vielen Dank, Ihre Bewertung wurde registriert!

Sie können leider nur einmal pro Seite bewerten.

Ihre Bewertung wurde geändert, vielen Dank!

(2) Leserkommentare

Wir freuen uns über Ihre Kommentare.

* Pflichtfeld
** Pflichtfeld, wird nicht veröffentlicht