| | von Markus Weber

Zenith gewinnt Media-Etat der Rabobank

Die Düsseldorfer Mediaagentur Zenith aus dem Zenith-Optimedia-Netzwerk hat den achtstelligen Mediaetat der Rabobank (Frankfurt) gewonnen. Die aus den Niederlanden stammende Genossenschaftsbank zählt zu den weltweit führenden Finanzpartnern der Agrar- und Lebensmittelindustrie und expandiert derzeit verstärkt im Privatkundengeschäft - auch in Deutschland.

Hierzulande startet die Rabobank am Finanzplatz Frankfurt nun mit ihrer Online-Banking-Marke RaboDirect. Die Kampagne dazu kommt von Lukas Lindemann Rosinski. Im Media-Pitch setzte sich das Team um Zenith-CEO Petra Gnauert nach einem mehrstufigen Auswahlverfahren durch. Damit wird Zenith künftig die Mediastrategie und den Einkauf über alle On- und Offline-Kanäle hinweg verantworten. Dazu erhält die auf Performance-Marketing spezialisierte Schwesteragentur Performics den Performance-Etat der Genossenschaftsbank.

Zenith gewinnt Media-Etat der Rabobank

Artikel bewerten

Vielen Dank, Ihre Bewertung wurde registriert!

Sie können leider nur einmal pro Seite bewerten.

Ihre Bewertung wurde geändert, vielen Dank!

Leserkommentar

Wir freuen uns über Ihre Kommentare.

* Pflichtfeld
** Pflichtfeld, wird nicht veröffentlicht