Die Kampagne

Bereits im Oktober 1999 startete die Landesmarketing-Kampagne für Baden-Württemberg. Die Außenwerbung mit dem Claim "Nett hier. Aber waren Sie schon mal in Baden-Württemberg?" entstand in den ersten fünf Jahren der Kampagne.

Mit dem Claim warb die Werbe- und Sympathiekampagne auf einem Berliner Bus der Touristenlinie, der die wesentlichen Sehenswürdigkeiten der Bundeshauptstadt, zahlreiche Regierungs- und Botschaftsgebäude passiert. Nicht nur der Touristen-Bus trug diese Aufschrift, sondern auch 22 IC-, EC- und Interregio- Lokomotiven der Deutschen Bahn, Busse und Stadtbahnen in Hamburg, Köln, Düsseldorf, Frankfurt und München.

BaWü-Kampagne: Anfang der 2000er entstand der Claim für die Außenwerbung.

BaWü-Kampagne: Anfang der 2000er entstand der Claim für die Außenwerbung.

Neben der Werbung auf Verkehrsmitteln nutzte die Werbe- und Sympathiekampagne auch großflächige Banner in Flughafengebäuden, Bahnhöfen oder Messehallen. Entwickelt wurde sie von Scholz & Friends.

Die Aufkleber gibts übrigens beim Staatsministerium kostenlos - für Fans und alle, die es werden wollen.


Autor:

Katrin Ried

Ist Redakteurin im Marketingressort. Vor ihrem Start bei der W&V beschäftigte sie sich vorwiegend mit Zukunftstechnologien in Mobilität, Energie und städtischen Infrastrukturen. Für Techniktrends interessiert sie sich ebenso wie für Nachhaltigkeit, sozialen und ökologischen Konsum.