| | von Uli Busch

BVDW veröffentlicht Leitfaden "B2B Social Media"

Mit der Publikation "B2B Social Media" will die Fachgruppe Social Media im Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW) Unternehmen Orientierung für ihre B2B-Aktivitäten im Social Web bieten. "Die Grenzen zwischen privater und beruflicher Nutzung des Social Webs verlaufen immer fließender. Entsprechend zieht die hohe Reichweite vieler sozialer Netzwerke auch B2B-Unternehmen an. Der neue Leitfaden unterstützt Firmen aus dem B2B-Bereich bei der Planung von Social Media-Aktivitäten – angefangen bei der Zielgruppenanalyse, über die Entwicklung einer Strategie bis hin zur Auswertung“, sagt Ingo Notthoff, stellvertretender Vorsitzender der Fachgruppe Social Media im BVDW.

Als Autoren an dem neuen BVDW-Leitfaden sind unter anderem Johannes Lenz von Grey Worldwide, Michael Koch von Akom360 sowie Hans Even (TWT Interactive) beteiligt. Das Werk bietet unter anderem einen Überblick darüber, wie die verschiedenen Plattformen wie Facebook oder LinkedIn für B2B eingesetzt werden können und wie die Erfolgsmessung aussehen kann. Zudem liefert es auch Praxisbeispiele mit. Es ist für 24,90 Euro im BVDW-Online-Shop bestellbar.

BVDW veröffentlicht Leitfaden "B2B Social Media"

Artikel bewerten

Vielen Dank, Ihre Bewertung wurde registriert!

Sie können leider nur einmal pro Seite bewerten.

Ihre Bewertung wurde geändert, vielen Dank!

Leserkommentar

Wir freuen uns über Ihre Kommentare.

* Pflichtfeld
** Pflichtfeld, wird nicht veröffentlicht