| | von Uli Busch

Digital-Splitter: Was heute sonst noch passiert ist

Bitkom-Studie: 64 Prozent der deutschen User spricht sich für Online-Werbung aus, wenn sie dadurch ihren Geldbeutel schonen können. 28 Prozent würden etwas bezahlen, um Online-Angebote werbefrei nutzen zu können.

Tamaris. Die Detmolder Wortmann will im September 2012 einen eigenen Onlineshop für seine Schuhmarke starten.

Vertical Techmedia geht mit dem Hamburger Startup Digital-Natives eine Kooperation ein und etabliert im deutschsprachigen Raum "das erste vertikale Video-Netzwerk für IT-, Consumer Electronics- und Gaming-Inhalte".

Arbeitsgemeinschaft Online Forschung (AGOF) legt neue Sonderauswertungen zu Branchenpotenzialen im Internet vor. Künftig erscheinen unter dem Titel "AGOF facts & figures: Branchenpotenziale im Internet" pro Quartal Berichte für vier Branchen.

Quelle.de startet mit Affilinet als Partner sein Affiliate-Programm. Für die Teilnahme am Programm können sich Publisher aus allen Bereichen bewerben: Von Blogbetreibern über Themenseiten und Traffic Broker bis hin zu Einkaufs- und Nachrichtenportalen.

InteractiveMedia vermarktet ab Juli Sportal.de. Neben Fußball umfasst die Berichterstattung auf Sportal.de zahlreiche weitere Sportarten wie Formel 1, Tennis, Golf, US-Sport, Handball, Eishockey und Basketball.

Digital-Splitter: Was heute sonst noch passiert ist

Artikel bewerten

Vielen Dank, Ihre Bewertung wurde registriert!

Sie können leider nur einmal pro Seite bewerten.

Ihre Bewertung wurde geändert, vielen Dank!

Leserkommentar

Wir freuen uns über Ihre Kommentare.

* Pflichtfeld
** Pflichtfeld, wird nicht veröffentlicht