Milliardär in T-Shirt: Mark Zuckerberg haben die letzten Monate einige Milliarden gekostet.
Milliardär in T-Shirt: Mark Zuckerberg haben die letzten Monate einige Milliarden gekostet. © Foto:Facebook

Reichste Amerikaner | | von Linda Ross

Forbes-Ranking: Facebook-Chef Zuckerberg ist Verlierer des Jahres

Abstieg um 22 Plätze: Der Börsen-Flop von Facebook hat Gründer Mark Zuckerberg in der Riege der US-Milliardäre weit zurückgeworfen. In der "Forbes"-Rangliste der reichsten Amerikaner, sackte der 28-Jährige im Vergleich zum Vorjahr von Rang 14 auf Rang 36 ab. Sein Vermögen sank demnach von 17,5 Milliarden auf 9,4 Milliarden Dollar. Auf Rang eins hält sich das 19.Jahr in Folge der Microsoft-Gründer Bill Gates -er verfügt über 66 Milliarden US-Dollar.

Mark Zuckerberg sei der größte Verlierer des Jahres, erklärte "Forbes" am Mittwoch in New York. Nach dem Börsengang des sozialen Netzwerks im Mai war die Facebook-Aktie abgestürzt aus Sorge, dass das einträgliche Werbegeschäft sich schlechter entwickelt als gedacht. Zuckerberg ist der größte Facebook-Anteilseigner mit rund einer halben Milliarde Aktien. Im vergangenen Jahr, als sein Unternehmen noch der Liebling der Investoren war, war er auch der größte Gewinner in der Liste der reichsten Amerikaner. Er hatte damals sogar die Google-Gründer Larry Page und Sergej Brin überholt. Nun ist die alte Reihenfolge wieder hergestellt. Die Google-Gründer sind nach den "Forbes"-Berechnungen jeweils 20,3 Milliarden Dollar schwer, damit liegen sie gemeinsam auf Rang 13. dpa/lr

Hier die Forbes-Top-Ten im Überblick: 

1. Bill Gates (Microsoft) - 66 Milliarden Dollar

2. Warren Buffett (Investment-Unternehmen Berkshire Hathaway) - 46 Milliarden Dollar

3. Larry Ellison (Oracle)- 41 Milliarden Dollar

4. Charles Koch (Koch Industries) - 31 Milliarden Dollar

4. David Koch (Koch Industries) - 31 Milliarden Dollar

6. Christy Walton und Familie (Wal Mart)- 27,9 Milliarden Dollar

7. Jim Walton (Wal Mart) - 26,8 Milliarden Dollar

8. Alice Walton (Wal Mart) - 26,3 Milliarden Dollar

9. S. Robson Walton (Wal Mart) - 26,1 Milliarden Dollar

10. Michael Bloomberg (Bloomberg) - 25 Milliarden Dollar

Forbes-Ranking: Facebook-Chef Zuckerberg ist Verlierer des Jahres

Artikel bewerten

Vielen Dank, Ihre Bewertung wurde registriert!

Sie können leider nur einmal pro Seite bewerten.

Ihre Bewertung wurde geändert, vielen Dank!

Leserkommentar

Wir freuen uns über Ihre Kommentare.

* Pflichtfeld
** Pflichtfeld, wird nicht veröffentlicht