Klaus Ludemann ist Geschäftsführer von Ligatus.
Klaus Ludemann ist Geschäftsführer von Ligatus. © Foto:

| | von Thomas Forster

G+J-Vermarkter Ligatus übernimmt Adyard

Der Hamburger Verlag Gruner + Jahr baut seine digitale Vermarktung aus: Rückwirkend zum 1. Januar 2010 übernimmt der zu G+J gehörende Performance Marketing-Vermarkter Ligatus die Mehrheit an dem Hamburger Performance-Dienstleister Adyard. Eine vollständige Übernahme von Adyard, das seinen Schwerpunkt im Affiliate-Marketing hat, ist im kommenden Jahr geplant.

Die drei Gründer Philipp Westermeyer, Christian Müller und Tobias Schlottke berichten künftig direkt an Ligatus-Geschäftsführer Klaus Ludemann. Nach Informationen von W&V Online plant Gruner + Jahr eine Internationalisierung von Adyard. Es liegt die Vermutung nahe, dass die europäische Ausweitung entlang der bisherigen Ligatus-Märkte erfolgt – Österreich (Wien), Frankreich (Paris), Niederlande (Amsterdam).

Das seit Februar 2009 bestehende Unternehmen Adyard ist ein Anbieter für die Abwicklung von Display Performance-Kampagnen, die auf CPO-Basis abgerechnet werden. Dazu arbeitet Adyard mit allen führenden Affiliate-Netzwerken in Deutschland zusammen, über die das Unternehmen Kampagnen von Kunden wie Neckermann, Nike, T-Home oder Vodafone bezieht.

G+J-Vermarkter Ligatus übernimmt Adyard

Artikel bewerten

Vielen Dank, Ihre Bewertung wurde registriert!

Sie können leider nur einmal pro Seite bewerten.

Ihre Bewertung wurde geändert, vielen Dank!

Leserkommentar

Wir freuen uns über Ihre Kommentare.

* Pflichtfeld
** Pflichtfeld, wird nicht veröffentlicht