Google will 101 neue Top-Level-Domains ersteigern
© Foto:Icann

| | von Leif Pellikan

Google will 101 neue Top-Level-Domains ersteigern

Am Mittwochabend hat die Internet-Verwaltung Icann die Bewerber um neue Top-Level-Endungen von Web-Adressen bekannt gegeben. Google und Amazon wollen sich dabei die meisten Domains unter den Nagel reißen. Der Suchriese will 101 Domains haben, Amazon immerhin noch 76 Endungen. Dabei kostet jede Bewerbung 148.000 Euro. Daneben bewerben sich zahlreiche Markenartikler um ihre eigenen Brandnamen, aber auch um generische Domains wie Beauty. Unter den Markenkonzernen haben L'Oréal und Richemont die meisten Adressen angemeldet.

Vorangegangen war eine jahrelange Diskussion innerhalb der nicht-kommerziellne Organisation. Erst 2011 wurden nahezu beliebige Wörter als Top Level Domains (TLD) zugelassen. Es handelt sich um die bislang größte Ausweitung des Adressraums in der Geschichte des Internets. Bis die neuen Endungen online gehen, werden aber noch Monate, möglicherweise sogar Jahre vergehen. Ab Juli will Icann die Bewerbungen prüfen ab Dezember die Ergebnisse veröffentlichen.

Google liegt ganz vorne in der Liste der meisten Anmeldungen. Satte 101 Top-Level-Domains hätte der Suchriese gerne. In vielen nun folgenden Auktionsverfahren hat der Konzern auch sicher die besten Karten, angesichts des dicken Bankkontos. Spannend ist die Tatsache, dass Amazon gleich dahinter folgt, Microsoft hat dagegen nur elf Domain-Wünsche angemeldet. Daneben versuchen sich einige Domain-Händler, ob im eigenen Namen oder für Kunden ist nicht ersichtlich. Die Zahl der Domainwünsche wird relativ schnell gering, verständlich angesichts einer reinen Bewerbungsgebühr für das Vergabeverfahren von 148.000 Euro.

Google: 101 Domain-Wünsche, darunter Google, Android, Baby, Blog, Cloud, Dad, Mum, Dot, Family, Film, Free, Fun, Game, GmbH, Home, Live, Play
Amazon: 76, darunter Amazon, Book, Drive, Game, Hot, Kids, Like, Movie, News, Pay, Read, Room, Video, You
Top Level Domain Hold: 70, darunter Art, Baby, Beauty, Beer, Book, Gay, Miami, Pizza, Vodka
Uniregistry: 54, darunter Auto, Deal, Free, Love
United TLD Holdco Ltd.: 26, darunter Airforce, Army, Kaufen
Afilias Limited: 26, darunter Blue, Lotto, Ltd, Team
Richemont DNS Inc.: 14, darunter Cartier, Jewelry, Love, Montblance, Watches
L'Oréal: 14, darunter Garnier, Beauty, Hair, Makeup, Salon
NU DOT CO LLC: 13, darunter Book, Design, Group, Gmbh, Web, Tech
Lifestyle Domain Hold.: 13, darunter    Cookingchannel, Food, Glean, Home, Living
Dish DBS Corporation: 13, darunter Data, Dish, Latino
Microsoft: 11, darunter Azure, Bing, Docs, Hotmail, Live, Microsoft, Office, Skydrive, Xbox
Top Level Design: 10, darunter Group, Blog, Gay, Wiki
Merchant Law Group: 8, darunter Art, Club, Love

Die Autoindustrie ist in der Bewerberliste stark vertreten. Chrysler geht sogar auf Model-Ebene hinunter. Bemerkenswert ist das Nichtinteresse einiger Marken. In der Bewerberliste fehlen beispielsweise Opel, Peugeot und Renault.

Top-Level-Domains für Städte erfahren eine mäßige Nachfrage. Für Muenchen, Frankfurt, Dortmund und Stuttgart  interessiert sich im Moment niemand. Allerdings gilt gleiches auch für US-Metropolen wie Chicago, Atlanta und Dallas. Gefragt sind:

  • Koeln (NetCologne)
  • Hamburg (Hamburg Top-Level-Domain GmbH)
  • Berlin (dotBERLIN GmbH & Co. KG)
  • Bayern  (Bayern Connect GmbH)
  • NYC  (The City of New York)
  • Osaka (GMO Registry)
  • Tokio   (GMO Registry)
  • Madrid  (Comunidad de Madrid)
  • Paris (City of Paris)
  • Wien (punkt.wien GmbH)
  • London (Dot London Domains Limited)
  • Amsterdam (Gemeente Amsterdam)

Die größte Nachfrage herrscht für die Domain App. Danach folgen Home und Inc sowie Art. Für fast alle Top-Begriffe interessiert sich Google. Amazon ist neben einigen Domain-Händlern der ärgste Rivale. Nur wenige deutsche Interessenten balgen sich auch den ersten Blick um die begehrtesten Domainnamen. Als rein deutscher Begriff kommt GmbH in die internationale Top-Liste der begehrtesten Domans.
Anzahl Domain Auswahl an Interessenten.

Google will 101 neue Top-Level-Domains ersteigern

Artikel bewerten

Vielen Dank, Ihre Bewertung wurde registriert!

Sie können leider nur einmal pro Seite bewerten.

Ihre Bewertung wurde geändert, vielen Dank!

Leserkommentar

Wir freuen uns über Ihre Kommentare.

* Pflichtfeld
** Pflichtfeld, wird nicht veröffentlicht