| | von Franziska Mozart

Iglo weitet Programm der Markenbotschafter aus

Iglo hat im vergangenen Jahr sein Engagement im Social Web deutlich ausgebaut und will den Austausch mit den Kunden weiter intensivieren. Zum zweiten Mal sucht der Tiefkühlkosthersteller jetzt neue Markenbotschafter. Bewerben können sich die Fans von Schlemmerfilet, Fischstäbchen und Co. bis zum 17. Juni über die Facebook-Fanpage, den sogenannten Blubb Club. Ein Jahr lang können die  neuen Botschafter neue Iglo Produkte testen, hinter die Kulissen des Unternehmens schauen, eigene Rezeptideen verwirklichen und an Events teilnehmen. Chancen haben Bewerber, die Spaß am Kochen haben, sich für Iglo Produkte interessieren und im Social-Web aktiv sein. Wer mit seiner Bewerbung und einem kreativen Bild von sich überzeugt, kann bei einem Kochkurs mit dem Iglo Kulinarik-Experten Thomas Krause in Hamburg teilnehmen. Dort werden dann aus allen Teilnehmern die Botschafter bestimmt.

Seit Ende 2011 sind bereits die ersten 15 Botschafter in dem Programm. "Im letzten Jahr sind sie zu einer der wichtigsten Konstanten unseres Facebook-Accounts avanciert", so Nina Heinsohn, Marketing Development & Communication Managerin. Die Zahl der Botschafter will Iglo jetzt mindestens verdoppeln.

Der Austausch und Kontakt mit den Kunden findet bei Iglo auf verschiedenen Wegen statt. Momentat sucht das Unternehmen beispielsweise Hobby-Köche, die im "Kochduell der Bundesländer" gegeneinander antreten und eine Jury mit ihrem besten Fisch-Rezept überzeugen. Außerdem lässt der Tiefkühlhersteller seine Facebook-Fans regelmäßig über neue Sorten seiner Gerichte abstimmen. Heinsohn rechnet damit, dass so eine "emotionale Bindung an das Produkt" entsteht, wie sie im Interview mit dem W&V-Schwestertitel "leadDIGITAL" erklärt.

Seine Facebook-Fanpage nutzt Iglo vor allem für Produkt-Kommunikation und Kundenbindung. Entwicklungen im Unternehmen spielen kaum eine Rolle. So auch nicht die Medienberichte, wonach der Investor Pemira über den Verkauf der Marke Iglo nachdenke.

Iglo weitet Programm der Markenbotschafter aus

Artikel bewerten

Vielen Dank, Ihre Bewertung wurde registriert!

Sie können leider nur einmal pro Seite bewerten.

Ihre Bewertung wurde geändert, vielen Dank!

Leserkommentar

Wir freuen uns über Ihre Kommentare.

* Pflichtfeld
** Pflichtfeld, wird nicht veröffentlicht