Für die entnervten Mieter kommt noch ein weiteres Problem hinzu: Aktuell steigen die Immobilienpreise gewaltig. In München muss ein Käufer für eine 80-Quadratmeter-Wohnung in einer guten Lage inzwischen 800.000 Euro oder mehr hinlegen. Unter 100.000 Euro sind in zentralen Gegenden fast nur noch Garagenplätze zu haben. Den höchsten Quadratmeterpreis aller Metropolen registrierte der Makler Engel & Völkers zuletzt für eine Wohnung in Berlin-Mitte: 19.020 Euro - dicht gefolgt von Hamburg mit 19.000 Euro. 

Hier die fünf Städte mit dem höchsten Graumarktanteil bei Übernachtungen im Jahr 2015:


Autor:

W&V Redaktion
W&V Redaktion

Nicht alle W&V-Artikel erscheinen unter dem Namen eines einzelnen Autors. Es gibt unterschiedliche Gründe, warum Artikel mit „W&V-Redaktion“ gekennzeichnet sind. Zum Beispiel, wenn mehrere Autoren daran mitgearbeitet haben oder wenn es sich um einen rein nachrichtlichen Text ohne zusätzliche Informationen handelt. Wie auch immer: Die redaktionellen Standards von W&V gelten für jeden einzelnen Artikel.