| | von Uli Busch

Mike Schnoor wechselt zum BVDW

Sevenload-Sprecher Mike Schnoor hat einen neuen Job: Der 32-Jährige heuert als Pressesprecher beim Bundesverband Digitale Wirtschaft an. Dort folgt er auf Ingo Notthoff, der im März zu T-Systems gewechselt war.

Schnoor gilt als ausgewiesener Social-Media-Experte, fast 3000 Twitter-Followern ist er als @mikeschnoor bekannt. Im BVDW engagierte er sich in der Fachgruppe Social Media. Bei Sevenload hatte er zuletzt weniger Glück. Nach der Übernahme durch Burda trennte sich die Video-Plattform von 20 ihrer 70 Mitarbeiter. Schnoor war seit 2006 bei Sevenload, anfangs als Corporate Communications Manager und seit 2009 als Head of Public Relations and Corporate Communications.

Mike Schnoor wechselt zum BVDW

Artikel bewerten

Vielen Dank, Ihre Bewertung wurde registriert!

Sie können leider nur einmal pro Seite bewerten.

Ihre Bewertung wurde geändert, vielen Dank!

Leserkommentar

Wir freuen uns über Ihre Kommentare.

* Pflichtfeld
** Pflichtfeld, wird nicht veröffentlicht