| | von Uli Busch

New Media Award 2012: Kempertrautmann räumt ab

Bereits zum 16.Mal zeichnete die Telekom-Tochter InteractiveMedia am Abend des 26. April die besten Online-Kampagnen des Jahres mit dem New Media Award aus. Nach einer Pause von neun Jahren fand die Preisverleihung erstmals wieder in Hamburg statt. Die TV-Moderatorin und ehemalige Preisträgerin Katrin Bauerfeind führte über 600 Gäste durch den Abend, der unter dem Motto "Lichtblicke am digitalen Himmel" stand.

Vor allem Kempertrautmann räumte zahlreiche Preise ab. So ging in der Kategorie "Creative Excellence" Gold für die Kampagne "Wall of Fame" für Edding International an die Agentur. Für den gleichen Kunden - aber die Kampagne "Edding Digital Highlighter" - holte Kempertrautmann zudem Bronze in derselben Kategorie sowie Silber in der Kategorie "Digital Innovation".

 

Zusammen mit Fischer Appelt gewann Kempertrautmann Gold für "Deutschland findet euch", einer digitalen Kampagne der Initiative Vermisste Kinder in den Kategorien "Integrated Campaigns" sowie "Efficient Communication".

 

Unter "Digitaler Innovation" konnte die Arbeit "Key to Viano" von Lukas Lindemann Rosinski und Wall Decaux für Mercedes-Benz Vans die New Media Award-Jury am meisten überzeugen.

 

Gold in der Kategorie "Young Lions" für den besten Nachwuchsbeitrag ging an David Hansmeyer und Carsten Hinz aus dem Hause Lukas Lindemann Rosinski. Sie entwickelten als Wettbewerbsaufgabe die fiktive Kampagne "The Endless Night" für Wanted.de, einem Luxus-Portal für Männer.

Eine Übersicht über alle Gewinner nach Kategorien finden Sie hier.

New Media Award 2012: Kempertrautmann räumt ab

Artikel bewerten

Vielen Dank, Ihre Bewertung wurde registriert!

Sie können leider nur einmal pro Seite bewerten.

Ihre Bewertung wurde geändert, vielen Dank!

Leserkommentar

Wir freuen uns über Ihre Kommentare.

* Pflichtfeld
** Pflichtfeld, wird nicht veröffentlicht