Online-Kampagne | | von Uli Busch

Obdachlosen-Magazin Faktum: Buche eine Nacht unter der Brücke

Mit einer außergewöhnlichen Online-Kampagne will das Götheburger Obdachlosen-Magazin Faktum auf die Situation von den rund 3.400 Menschen ohne Dach übern Kopf in der schwedischen Großstadt aufmerksam machen. Die Website "Faktum Hotels", entwickelt von der Digital-Agentur Forsman & Bodenfans, zeigt zehn künstlerisch anmutende Fotografien von Orten in Götheburg, an denen Obdachlose nächtigen - also etwa im Park, unter der Brücke oder in verlassenen Bauten.

Die Nutzer können diese Orte wie Hotelzimmer buchen - für sich oder für Facebook-Freunde. Rein symbolisch versteht sich, die zehn Dollar "Übernachtungskosten" pro Nacht gehen an das Magazin Faktum und kommen damit obdachlosen Menschen zu Gute.

Obdachlosen-Magazin Faktum: Buche eine Nacht unter der Brücke

Artikel bewerten

Vielen Dank, Ihre Bewertung wurde registriert!

Sie können leider nur einmal pro Seite bewerten.

Ihre Bewertung wurde geändert, vielen Dank!

Leserkommentar

Wir freuen uns über Ihre Kommentare.

* Pflichtfeld
** Pflichtfeld, wird nicht veröffentlicht