Platz 8: Auf vielen der Pinnwände von Anne Thomsen dreht es sich um die Themen Fotografie und Essen. Es tauchen aber auch Boards über Hunde, Spielzeuge und Karneval auf. Die gebürtige Dänin aus Kopenhagen lebt derzeit in Berlin und gehört mit über 256.000 Follower zu den reichweitenstärksten Pinnern in Deutschland. Ihre wohl inspirierendste Pinnwand "A b c d e food" kommt auf knapp 2.500 Pins.

Platz 7: Die Modebloggerin Charlotte teilt auf Pinterest vor allem Bilder zu den Themen Fashion und Beauty. Aber auch Boards über Fotografie und Essen finden sich auf der Seite der Berlinerin. Mit 269.000 Follower schaffte es die Betreiberin des Blogs www.stylebycharlotte.com im Pinterest-Ranking auf den siebsten Platz. Im Gegensatz zu anderen Pinnern teilt Charlotte ihre Pinnwände in verschiedene Kategorien wie "Staying healthy", "Fashion inspiration" oder "DIY" ein.

Platz 6: Der User "Schnittenfittig" schaffte es auch ohne die Angabe seines Geschlechts, dass 286.000 Nutzer ihm auf Pinterest folgen. Seine Interessen liegen in der Handwerkskunst, der Natur sowie in der Vorliebe für Jack-Russel-Terrier. So gibt es Boards von ihm über Keramik, Innovationen und seine Lieblingshunderasse.

Platz 5: Die Interessen von Aliza sind auf ihrem Pinterest-Account unverkennbar breitgefächert. Regelmäßig versorgt de Fünfplatzierte im Ranking ihre 320.000 Follower mit Pins über Fingernägel, Frisuren, Hochzeit, Tattoos, Cartoons, DIY-Tutorials und Cupcakes.

Platz 4: Auf bisher 477 Pinnwänden füttert Diana Gundelach ihre 344.000 Follower mit allen möglichen Themen und hat in diesem Ranking damit die größte Pinnwandsammlung. Neben Mode, Design und Food widmet sich die Viertplatzierte auch Prominenten wie Guido Maria Kretschmer, Marlene Dietrich oder Conchita Wurst. Ein sehr beliebtes Thema von Diana sind außerdem Visual Statements (Bilder mit einem Sinnspruch).

Platz 3: Top Pinner byalbertine schafft es mit 615.000 Followern und dem größten Pinterest-Board des Rankings auf Platz drei. Ihre Pinnwand "Green & Healthy daily" enhält rund 60.00 Pins. Die Hannoveranerin ruft ihre Follower zum aktiven Mitgestalten des Boards auf. Wenn ein anderer User mitmachen möchte, kann er sich bei der Pinnerin melden und wird zum Gemeinschafts-Board hinzugefügt. In ihrem gleichnamigen englischsprachigen Blog finden sich zahlreiche Affiliate-Links zu Food-Büchern und anderen Produkten.

Platz 2: Agustina Andreoletti belegt mit rund 715.00 Followern den zweiten Platz im Ranking. Die argentinische Interactive und Visual Designerin lebt derzeit in Köln und befüllt ihre Pinnwände zu den Themen Essen, Inneneinrichtung, Mode, handgemachten Dingen, Illustrationen und Prints.

Platz 1: Der ausgebildete Toningenieur Patrick Welker ist selbstständiger Grafikdesigner, studiert nebenbei Anglistik und deutsche Philologie und ist mit 748.000 Followern der erfolgreichste Pinner Deutschlands. Auf 51 Pinnwänden teilt der Berliner Podcaster Bilder zu Gadgets, Möbel, Fotografie, Architektur, Tattos und Pin-up Girls. Sein größtes Board mit 9.700 Pins dreht sich um Damenmode. Auf seiner Pinnwand "Rocketink" teilt der Tech-Blogger Grafiken seines eigenen Blogs über Apple-Produkte und Software. Diesem Board folgen 573.000 Pinterest-Nutzer.