| | von Uli Busch

ProSiebenSat.1 macht Arnd Benninghoff zum Chief Digital Officer

Die ProSiebenSat.1 Gruppe schafft die Stelle des Chief Digital Officers im Vorstandbereich Digital & Adjacent neu. Besetzt wird sie ab 1.Mai mit Arnd Benninghoff. Der 42-Jährige soll sich in dieser Position vor allem um die Weiterentwicklung des Digital-Geschäfts, strategische Wachstumsthemen und Business Development im Online-Business kümmern. Benninghoff war zuletzt Vorsitzender der Geschäftsführung ProSiebenSat.1 Digital. Seine Nachfolge tritt jetzt Markan Karajica an, der erst im März diesen Jahres vom TV-zum Digital-Bereich der Gruppe wechselte.

Die bisherigen Geschäftsführungsfunktionen bei SevenVentures, Autoplenum und Wer-Weiss-Was.de behält Benninghoff bei. Ebenso bleibt er weiter im Aufsichtrat der Plattform Wetter.com. Ach in seiner neuen Position berichtet er weiterhin an Christian Wegner, Vorstand Digital & Adjacent der ProSiebenSat.1 Group.

Arnd Benninghoff kam vor zwei Jahren zur ProSiebenSat.1 Group - als Vorsitzender von SevenOne Intermedia. Davor war Geschäftsführer des Münchner Holtzbrinck eLAB und verantwortete in dieser Position das Beteiligungsportfolio.

 

ProSiebenSat.1 macht Arnd Benninghoff zum Chief Digital Officer

Artikel bewerten

Vielen Dank, Ihre Bewertung wurde registriert!

Sie können leider nur einmal pro Seite bewerten.

Ihre Bewertung wurde geändert, vielen Dank!

Leserkommentar

Wir freuen uns über Ihre Kommentare.

* Pflichtfeld
** Pflichtfeld, wird nicht veröffentlicht