"Eatkarus" heißt der junge Held der "Issso"-Kampagne.
"Eatkarus" heißt der junge Held der "Issso"-Kampagne. © Foto:Edeka

#Issso von Jung von Matt | | von Ulrike App

Schräger Online-Spot: Edeka erfindet den "Eatkarus"

Ernährungstipps von Marken wirken oftmals etwas schulmeisterhaft. Edeka wollte offensichtlich in diese Falle nicht tappen. Deshalb hat Jung von Matt für die Supermarkt-Kette den etwas schrägen Online-Film "Eatkarus" entwickelt. Der junge Held darin ist ziemlich rund und speist vor allem grauen Brei. Die Botschaft dahinter: "#issso wie der, der du sein willst."

Eine Aktions-Website greift das Thema bewusste Ernährung konkreter auf. Hier finden sich unter anderem Rezepte oder ein Body-Mass-Index-Rechner. Zudem gibt es eine #AppleBreak-Challenge: Internet-Nutzer sollen einen Film drehen, wie sie einen Apfel mit bloßen Händen zerteilen - und anschließend drei Freunde "nominieren". Edeka verspricht, bei mehr als 10.000 Videos mit dem Hashtag #AppleBreak Geld an die Peter Maffay Stiftung zu spenden.

Schräger Online-Spot: Edeka erfindet den "Eatkarus"

Artikel bewerten

Vielen Dank, Ihre Bewertung wurde registriert!

Sie können leider nur einmal pro Seite bewerten.

Ihre Bewertung wurde geändert, vielen Dank!

(22) Leserkommentare

Wir freuen uns über Ihre Kommentare.

* Pflichtfeld
** Pflichtfeld, wird nicht veröffentlicht