| | von Uli Busch

"Soundtrack des Web": Spotify und Yahoo gehen Partnerschaft ein

Der Musikdienst Spotify und Yahoo gehen eine weltweite Partnerschaft ein. In deren Rahmen wird der Musik-Streaming-Dienst in die Seiten des Portals integriert. So können die Nutzer Musik hören, während sie auf den Yahoo-Webseiten surfen.

Im ersten Schritt der Integration wird Spotify in die Musiksite Yahoo!Music eingebunden. Im zweiten soll das Musikangebot auch auf andere Yahoo-Sites ausgedehnt werden, etwa Yahoo! Kino oder omg! from Yahoo!. Zudem wird Yahoo für Spotify eine App entwickeln, die den Spotify-Nutzern Yahoo-Inhalte aus dem Entertainment-Bereich zugänglich macht.

"Spotify ist führend im Bereich digitaler Musik und gemeinsam können wir für Nutzer auf der ganzen Welt den 'Soundtrack des Web' gestalten", so Ross Levinsohn, Interim-CEO von Yahoo.

"Soundtrack des Web": Spotify und Yahoo gehen Partnerschaft ein

Artikel bewerten

Vielen Dank, Ihre Bewertung wurde registriert!

Sie können leider nur einmal pro Seite bewerten.

Ihre Bewertung wurde geändert, vielen Dank!

Leserkommentar

Wir freuen uns über Ihre Kommentare.

* Pflichtfeld
** Pflichtfeld, wird nicht veröffentlicht