Auch wenn die Studie nicht repräsentativ ist, zeigt sie einen Trend auf. Und sie verkündet der Branche die frohe Botschaft, dass 64 Prozent der Befragten planen, nötiges Budget zusätzlich frei zu machen und nicht aus anderen Kanälen zu entnehmen. Wer Content Marketing betreibt, will 2013 im Durchschnitt 126.000 Euro dafür ausgeben. In den kommenden fünf Jahren wollen die Unternehmen ihre Budgets dafür mehr als verdoppeln auf durchschnittlich 266.190 Euro.