| | von Hans-Thomas Hengl

T-Online will mehr Frauen-Power

Der frischgebackene IVW-Primus T-Online erweitert sein Themenangebot für Frauen: So werden die Bereiche Trends, Liebe sowie Fashion und Streetwear im Rahmen eines Ausbaus des Lifestyle-Portals künftig verstärkt abgebildet. Auch vorhandene interaktive Elemente sollen vertieft werden.

Als Beispiele dafür nennt T-Online den Twitter-Kanal für Kochrezepte Twitter.com/Rezeptetonline sowie den Diätblog Abnehmen.t-online.de. Ein eigenständiges neues Produkt sei allerdings nicht geplant, betont eine Sprecherin der Deutschen Telekom gegenüber dem W&V-Schwestertitel "Kontakter". Insoweit sei eine entsprechende Online-Stellenanzeige missverständlich formuliert. Auch den Bereichen Ernährung, Gesundheit, Partnerschaft und Kochen soll breiterer Raum gewidmet werden. Das erweiterte Angebot soll im Oktober an den Start gehen.

Für T-Online-Vermarkter Interactive Media passt der thematische Ausbau des Lifestyle-Portals bestens ins Konzept. „Die Zielgruppe Frauen hat für Interactive Media einen hohen Stellenwert“, so ein Unternehmenssprecher. „Mit T-Online Lifestyle und Bunte.de sowie den Marquard-Online-Portalen Cosmopolitan, Joy, Shape und Celebrity bieten wir Werbekunden ein aufmerksamkeits- und reichweitenstarkes Portfolio.“

T-Online will mehr Frauen-Power

Artikel bewerten

Vielen Dank, Ihre Bewertung wurde registriert!

Sie können leider nur einmal pro Seite bewerten.

Ihre Bewertung wurde geändert, vielen Dank!

Leserkommentar

Wir freuen uns über Ihre Kommentare.

* Pflichtfeld
** Pflichtfeld, wird nicht veröffentlicht