| | von Uli Busch

Twitter: Der erste TV-Spot

Twitter wirbt erstmals im Fernsehen. Im Mittelpunkt des 16-Sekünders steht Motorsportler Brad Keselowski, der in seinem Rennwagen ein Foto schießt. Der Slogan "See what he sees" und ein Hinweis auf Twitter.com/#Nascar. Ausgestrahlt wurde der Spot während des Pocono Nascar Rennens in Pennsylvania. Auf Youtube sind noch eine Reihe weiterer Spots rund um Nascar zu sehen.

Twitter: Der erste TV-Spot

Artikel bewerten

Vielen Dank, Ihre Bewertung wurde registriert!

Sie können leider nur einmal pro Seite bewerten.

Ihre Bewertung wurde geändert, vielen Dank!

Leserkommentar

Wir freuen uns über Ihre Kommentare.

* Pflichtfeld
** Pflichtfeld, wird nicht veröffentlicht