"Endlos surfen, telefonieren - und suchen": Simon hat endlich ein Netz.
"Endlos surfen, telefonieren - und suchen": Simon hat endlich ein Netz. © Foto:Congstar

Spot-Premiere | | von Frauke Schobelt

Congstar: Der neue Flatrate-Spot von DDB

Wuschelkopf Andy ist ja schon lange out - im neuen Spot für Congstar lästern Kai und Ina über Nichtkunde Simon, der zwar eine Flatrate hat, aber offensichtlich ein schlechtes Netz. Weil er sich aber ein Live-Konzert auf dem Smartphone anschauen will, muss sich Simon ziemlich verrenken und sogar auf einen Baum klettern - was ihm nicht so gut bekommt.

Dann doch lieber die Congstar Allnet Flatrate S, die in der neuen Kampagne beworben wird. Congstar funkt im D-Netz der Telekom -  und "diesen Wettbewerbsvorteil möchten wir klar transportieren", so Stephan Heininger, Leiter Marketing.

Für die Kampagne setzt Congstar neben TV auch Printanzeigen, eine Online-Microsite und Aktionen auf Facebook ein. Ab dem 18. Februar können Fans außerdem das Browser-Game "Netzlochalarm" spielen und etwa ein Smartphone gewinnen.

Für die Kreation ist DDB Tribal Düsseldorf verantwortlich. Media verantwortet Mediacom Düsseldorf. Um Online kümmern sich Fork, Hamburg, und Zed Digital, Düsseldorf. Social Media betreut i365, Berlin. Für PR ist Navos, Düsseldorf verantwortlich.

Congstar: Der neue Flatrate-Spot von DDB

Artikel bewerten

Vielen Dank, Ihre Bewertung wurde registriert!

Sie können leider nur einmal pro Seite bewerten.

Ihre Bewertung wurde geändert, vielen Dank!

(1) Leserkommentar

Wir freuen uns über Ihre Kommentare.

* Pflichtfeld
** Pflichtfeld, wird nicht veröffentlicht