| | von Frank Zimmer

Fanta startet mobile Kampagne

"Handy leer – Fanta her!" lautet das Motto der neuen mobilen Kampagne von Fanta. Umgesetzt wird die Werbeoffensive vom Mobile-Marketing-Dienstleister YOC. Weitere Kooperationspartner sind die Mobilfunkanbieter Vodafone, T-Mobile und O2.

Ziel ist es, bei der Handy-affinen Zielgruppe von Fanta ein positives mobiles Markenerlebnis hervorzurufen. Zentraler Bestandteil der Kampagne, die noch bis Ende Dezember läuft, sind Bonus Codes in den Deckeln der Fanta Aktionsflaschen. Durch Einsenden eines solchen Codes per SMS an die kostenlose Kurzwahl 24200 erhalten Kunden der drei teilnehmenden Operatoren drei Frei-Minuten oder alternativ drei Frei-SMS. Das freie Guthaben wird den Kunden innerhalb von 72 Stunden nach Einsenden des Codes vom jeweiligen Provider gutgeschrieben. Kunden anderer Mobilfunkbetreiber erhalten für das Einsenden eines Codes kostenlosen Fanta-Content, wie Wallpaper, Screensaver, Klingeltöne oder Spiele. Jede Handynummer kann maximal fünf Mal pro Woche teilnehmen.

Mit dem Paket aus einem Zero-Rated Short Code, operatorenübergreifendem kostenlosen Surfen auf dem mobilen Portal m.fanta.de und dem Angebot von Frei-Minuten/Frei-SMS betreten YOC und Coca-Cola laut dem Full-Service-Anbieter Neuland im Mobile Marketing. Beworben wird die Kampagne durch POS Maßnahmen, durch eine Kooperation mit der Zeitschrift Bravo, Mobile Advertising sowie durch einen ergänzenden TV-Flight.

Fanta startet mobile Kampagne

Artikel bewerten

Vielen Dank, Ihre Bewertung wurde registriert!

Sie können leider nur einmal pro Seite bewerten.

Ihre Bewertung wurde geändert, vielen Dank!

Leserkommentar

Wir freuen uns über Ihre Kommentare.

* Pflichtfeld
** Pflichtfeld, wird nicht veröffentlicht