Heye & Partner zeigt Gelbe Seiten als Suchmaschinen-Primus
© Foto:Gelbe Seiten

Verzeichnis-Kampagne | | von Susanne Herrmann

Heye & Partner zeigt Gelbe Seiten als Suchmaschinen-Primus

"Gelbe Seiten kennt, was andere nicht mal finden", so fasst die Münchner Agentur Heye & Partner den Leitgedanken der bundesweiten Kampagne zusammen. Geworben wird auf praktisch allen Kanälen: Fernsehen, Funk, Print, Außenwerbung, Online und Mobile. "Die lokale Suche nach Geschäften und Dienstleistern in der Nähe wird durch den Boom von Smartphones und Tablets immer stärker zur mobilen Suche", sagt Stephan Theiß, Geschäftsführer der Gelbe Seiten Marketing GmbH.

Wortspiele zu Orten und Branchen stehen im Zentrum des Auftritts. "Wo gibt es einen Schreiner in Bad Segeberg? Einen Friseur in Haar oder einen Feinkostladen in Essen? Was und wo Sie auch suchen: Gelbe Seiten kennt, was andere nicht mal finden." Die nationale Werbekampagne von Heye & Partner stellt die lokale Expertise der Marke in den Mittelpunkt. Vor allem könne Gelbe Seiten auch Anbieter finden, die bislang keine eigene Webseite oder App haben oder deren Seite nicht gefunden wird, heißt es. Theiß: "Die digitale Erreichbarkeit über mobile Geräte ist in diesem Zusammenhang für Unternehmen wichtiger denn je."

 

Zwar stünden gedruckte Verzeichnismedien "nach wie vor an erster Stelle bei der Suche nach einem lokalen Anbieter", doch rückten die mobilen Anwendungen immer stärker in den Vordergrund. Theiß: "Mit unserer Kampagne wollen wir verdeutlichen, dass wir der beste Partner für die lokale Suche über alle Kanäle sind, da wir auch jene Geschäfte sichtbar machen, die ohne uns im Web und mobil nicht vertreten oder sichtbar wären. Darüber hinaus wollen wir auf diesem Weg unsere erfolgreichen digitalen Angebote gerade bei jüngeren Zielgruppen noch bekannter machen."

 

Gelbe Seiten: Kampagne 2013

Gelbe Seiten: Kampagne 2013

Die bundesweiten Schaltungen sollen eine Bruttoreichweite von über 500 Millionen Kontakten erzielen. Für Media ist OMD verantwortlich. Das Leitmedium ist Hörfunk mit einer Belegung großer nationaler Kombinationen ergänzt um regionale Sender. Hinzu kommen 15-Sekünder auf Programmen der Pro SiebenSat.1 Media AG. Anzeigen in auflagenstarken Publikumsmedien der Axel Springer Gruppe ergänzen den Auftritt;ganzjährig ist der Dienst von Gelbe Seiten in Online- und Mobile-App-Integrationen aufgenommen worden.

Heye & Partner zeigt Gelbe Seiten als Suchmaschinen-Primus

Artikel bewerten

Vielen Dank, Ihre Bewertung wurde registriert!

Sie können leider nur einmal pro Seite bewerten.

Ihre Bewertung wurde geändert, vielen Dank!

Leserkommentar

Wir freuen uns über Ihre Kommentare.

* Pflichtfeld
** Pflichtfeld, wird nicht veröffentlicht