Hokuspokus im Dienste der Direktbank.
Hokuspokus im Dienste der Direktbank. © Foto:ING-Diba/Freunde des Hauses

| | von Susanne Herrmann

ING-Diba und Freunde des Hauses: Wo Dirk Nowitzki überall Geld abhebt

Simsalabim - nicht nur abheben und Körbe werfen, sondern überall "Geld abheben" kann Basketball-Star Dirk Nowitzki. Im neuen Spot der ING-Diba zaubert er mit Kindern. Und macht sie, charmant, aber doch ein wenig unfreiwillig komisch, zu kleinen Geldautomaten?

 

In Verbindung mit dem Slogan "Überall kostenlos Geld abheben" kommt das ein bisschen schräg, aber der sympathische Sportler und die reizenden Kinder gleich das aus, die Botschaft kommt auf jeden Fall an und ist so auch gut zu merken.

Die Agentur Freunde des Hauses schickt den neuen Fernsehspot für den Stammkunden ING-Diba am 2. Juli auf Sendung. In dem 23-Sekünder zaubert Nowitzki einem kleinen Mädchen eine Münze hinterm Ohr hervor. So soll der Superstar erneut ein Stück "näher, menschlicher und anfassbarer als in den TV-Spots zuvor" werden, heißt es seitens der Freunde des Hauses. Der "Paradigmenwechsel von der Geschichte aus dem Leben des Spitzensportlers hin zur Geschichte aus dem Leben der Zielgruppe" werde so fortgeschrieben.

Bereits seit 2010 arbeitet die Hamburger Agentur um die Geschäftsführer Olaf Berg (Beratung) und Thore Jung (Kreation) für die Direktbank. Das "Dibadu"-Gefühl soll dabei stets Dirk Nowitzki vermitteln. Anfangs hatte man den Basketballspieler, der in den USA bei den Dallas Mavericks spielt, in der Hotels gesehen zuletzt erlebten die Fernsehzuschauer den gebürtigen Würzburger daheim beim Einkaufen - was zu Jahresbeginn im "Wurstkrieg" gipfelte.

Der 23-Sekunden-Spot wird flankiert von einem 10-Sekunden-Produktnachklapper. Beide Spots sind auf öffentlich-rechtlichen sowie privaten Programmen zu sehen. Bei der Agentur gehören dem Kreativteam um Thore Jung die CDs John Gloeden und Gero van Meegen an. Den Film produzierte die Jo! Schmid Filmproduktion mit Martin Schmid (Geschäftsführer & Regie). Beim Kunden kümmern sich um die Werbung Birgit Spors (Abteilungsleitung Werbung/Kommunikation) und Florian Müller-Schick (Ressortleiter Werbung).

ING-Diba und Freunde des Hauses: Wo Dirk Nowitzki überall Geld abhebt

Artikel bewerten

Vielen Dank, Ihre Bewertung wurde registriert!

Sie können leider nur einmal pro Seite bewerten.

Ihre Bewertung wurde geändert, vielen Dank!

Leserkommentar

Wir freuen uns über Ihre Kommentare.

* Pflichtfeld
** Pflichtfeld, wird nicht veröffentlicht