Zufrierdene Kunden: Der BBDO-Spot ist ab sofort auf Sendung.
Zufrierdene Kunden: Der BBDO-Spot ist ab sofort auf Sendung. © Foto:BBDO

| | von Larissa Dausch

Postbank und BBDO mit Spar-Kampagne

Beim Schlussverkauf kann man 50 Prozent sparen, beim Postbank Giro plus sogar 100 Prozent – das ist die Idee der neuen Postbank-Kampagne, inszeniert von BBDO Düsseldorf.

Mittelpunkt der weiterführenden Kampagne ist ein 20-sekündiger TV-Spot, in dem sich ein Pärchen singend und tanzend über seine "Schnäppchen" freut. Der Spot schließt mit dem bekannte Slogan "Unterm Strich zähl’ ich", der diesmal durch ein "... und ich“ der Freundin ergänzt wird. Für das Best-Seconds-Format vor der Tagesschau wurde ein sechssekündiger Cutdown erstellt.

Neben TV umfasst die Kampagne auch Print, Online und Maßnahmen am PoS. Eine Schaufensterpuppe als neues Key-Visual ist mit einer Banderole umwickelt, die mit “0,00€” bedruckt ist. Headline ist der Begriff „unentgeltlich“. Als Anzeige wird das Motiv in allen auflagenstarken Publikumstiteln geschaltet, ebenso kommt es online und am PoS zum Einsatz. Die Kampagne läuft ab sofort und endet Mitte Oktober. Bei der Postbank zeichnet Margret Dreyer, Abteilungsdirektorin Marken- und Produktkommunikation, verantwortlich.

Postbank und BBDO mit Spar-Kampagne

Artikel bewerten

Vielen Dank, Ihre Bewertung wurde registriert!

Sie können leider nur einmal pro Seite bewerten.

Ihre Bewertung wurde geändert, vielen Dank!

Leserkommentar

Wir freuen uns über Ihre Kommentare.

* Pflichtfeld
** Pflichtfeld, wird nicht veröffentlicht