Video
Der Panda macht mobil: Szene aus dem TV-Spot von Campanda.
Der Panda macht mobil: Szene aus dem TV-Spot von Campanda. © Foto:Campanda

Try No Agency | | von Markus Weber

Reisemobil-Mietplattform Campanda startet TV-Kampagne

Das Berliner Start-up Campanda startet seine erste TV-Kampagne: Der Spot ist ab sofort auf RTL, Sat.1, Vox und Kabel Eins zu sehen. Konzipiert wurde der Werbeauftritt von der Berliner Agentur Try No Agency.

"Freiheit neu erfahren" lautet der Slogan der Wohnmobilvermittlung. Als Werbefigur und Key-Visual dient dabei ein Pandabär - der "Campanda", um genau zu sein. Gedreht wurde der Spot, in dem jede Menge Urlaubsszenen zu sehen sind, auf der Insel Gran Canaria.

"Anhand verschiedener Szenen zeigen wir, wie abenteuerreich, aufregend und familienfreundlich ein Campingurlaub ist", beschreibt Campanda-Mitgründer Chris Möller das Spotkonzept. Bei dem Start-up ist Marketingchef Mathias Rhode für die Kampagne verantwortlich. "Mit dem Spot wollen wir eine breite Zielgruppe ansprechen und erklären, wie unsere Plattform funktioniert. Wer zukünftig einen Wohnmobilurlaub plant, soll sofort an Campanda denken", so Rhode.

Rhode und Campanda-Mitgründer Frederik Fröhle haben selbst kleine Nebenrollen in dem Spot übernommen.

Campanda ist die größte Mietplattform ihrer Art und verfügt weltweit über mehr als 26.258 Fahrzeuge in 42 Ländern.

Reisemobil-Mietplattform Campanda startet TV-Kampagne

Artikel bewerten

Vielen Dank, Ihre Bewertung wurde registriert!

Sie können leider nur einmal pro Seite bewerten.

Ihre Bewertung wurde geändert, vielen Dank!

Leserkommentar

Wir freuen uns über Ihre Kommentare.

* Pflichtfeld
** Pflichtfeld, wird nicht veröffentlicht