Ampel-Pong gegen Langeweile
© Foto:

| | von Salome Tesfaledet

Ampel-Pong gegen Langeweile

Warten und Langeweile ist vielen ein Gräuel. Kreative Studenten haben sich allerdings Mittel und Wege überlegt, wie man Langeweile möglichst unterhaltsam bekämpft. Lästig ist vor allem die Warterei im Straßenverkehr. Für die endlose Fahrerei in der Tram gibt es da schon eine simple Abhilfe: Der niederländische Student Daniel Disselkoen entwickelte das lustige Man-Eater Spiel, bei dem man mit der Straßenbahn Passanten "fressen" kann. Jetzt gibt es eine neue Idee von Design-Studenten, träge dahin fließende Minuten an der Ampel unterhaltsamer zu gestalten:

Sandro Engel und Holger Michel von der Hochschule für angewandte Wissenschaft und Kunst (HAWK) in Hildesheim haben ein Spiel entwickelt, das sich das Videospiel Pong zum Vorbild nimmt. In Hildesheim präsentieren sie die erste Ampel, an der Fußgänger während der Rotphase Pong spielen können. Neben dem Zeitvertreib bietet das "Ampelspiel" noch einen weiteren Nutzen: es zeigt an, wie lange die Grün- bzw. die Rotphase der Fußgängerampel noch andauert.

Ein weiterer Vorteil der Ampel, den die Design-Studenten in ihrer Video-Demonstration nennen, ist die Tatsache, dass man mit Leuten spielen kann, die man noch nie davor gesehen hat. Ob das ein Vorteil ist, kann allerdings bezweifelt werden. Die meisten Menschen, die an einer Ampel stehen, möchten möglichst schnell auf die andere Straßenseite. Es ruft die Arbeit, Schule oder einfach nur das Abendessen daheim. Und nicht jeder wird immer Lust darauf haben, mit wildfremden Passanten auf der gegenüberliegenden Straßenseite Pong zu spielen. Und was passiert, wenn mehrere Passanten das Spiel spielen möchten?
Fazit: Das Ampelspiel der Designstudenten ist eine witzige Idee, die keine Langeweile an der Ampel mehr zulässt. Um ihren Charme zu behalten, bietet es sich jedoch an, das Ampelspiel nur an ausgewählten Orten zu installieren. Eine Anzeige, die Passanten anzeigt, wie lange sie noch auf die nächste Grünphase warten müssen, sollte allerdings Pflicht an jeder Ampel werden.

Ampel-Pong gegen Langeweile

Artikel bewerten

Vielen Dank, Ihre Bewertung wurde registriert!

Sie können leider nur einmal pro Seite bewerten.

Ihre Bewertung wurde geändert, vielen Dank!

Leserkommentar

Wir freuen uns über Ihre Kommentare.

* Pflichtfeld
** Pflichtfeld, wird nicht veröffentlicht