2 Updates
Dumm gelaufen, wenn gerade der Video-Chat läuft.
Dumm gelaufen, wenn gerade der Video-Chat läuft. © Foto:Screenshot Media Markt

Technik-WG | | von Frauke Schobelt

"Big Bang"-Feeling bei Media Markt

Wer die Sitcom "Big Bang Theory" liebt und über "Tool Time" lachen kann, dem wird die neue Weihnachtskampagne von Ogilvy & Mather für Media Markt liegen. In der WG von "Big Bang Theory" werden zwei intelligente Physiker mit reichlich Spleens regelmäßig von ihrer hübschen Nachbarin vorgeführt, die zwar über weniger IQ, aber mehr gesunden Menschenverstand verfügt. Und bei "Tool Time" ("Hör mal, wer da hämmert") darf "Handwerker-König" Tim Allen Männerträume basteln - um ständig damit zu scheitern. Auch die zwölf Spots von Media Markt erzählen völlig überspitzt von einer WG mit (wohlhabenden)Technik-Nerds, die ihre geheimen Elektronik-Wünsche voll ausleben. Und hübsche Frauen in knappen Klamotten gibt es auch.

Und die machen einiges mit: Das Badezimmer verwandelt sich in einen Gamer-Traum, das Arbeitszimmer auf Knopfdruck in eine Liebesoase, der Schrank beherbergt keine Klamotten, sondern Spielekonsolen. Und wenn man sich ein Tablet vor die nackte Brust hält, sollte man prüfen, ob die Webcam läuft. Die Spots bedienen alle Klischees: der Nerd hat eine Nerdbrille und trägt immer dasselbe Poloshirt, die hübsche Blonde hat wenig an und das ist eng und rosa. Und die Modetussi trägt ihr Smartphone nur passend zur Handtasche. Natürlich brauchen die Frauen ständig Hilfe bei irgendwelchen technischen Problemen. Oder scheitern mit ihren Verführungskünsten, weil irgendwas Elektronisches verlockender ist.

Diese Technik-"Verrücktheit" ist in Zeiten von Sparzwängen ziemlich dekadent - und trotzdem unterhaltsam. An die WG kann man sich gewöhnen. Sie passt zur angepeilten Zielgruppe, die ohnehin auf Wohngemeinschaften wie in "Berlin Tag & Nacht" abfährt. Und überhaupt: Auch wenn das Geld knapp ist - träumen darf man ja.  

Wir zeigen die ersten neun Spots in unserem Favoritenranking:

Platz 1: "Tag danach". Das schlägt die Tablet-Werbung von Apple und Microsoft.

Platz 2: Auch sehr schön. "Pacman" mit Staubsaugerroboter

Platz 3: Das Männer-"Bad"

Platz 4: Endlich mal eine technik-verrückte Frau - mit Knall

Platz 5:"Rrrr" - die Liebesoase von Mark

Platz 6: Nur ein Poloshirt, aber hundert Konsolen im "Schrank"

Platz 7:Nur ein "bisschen" übertrieben: "Perfektes Dinner"

Platz 8: Wunschkonzert "Abstimmen" - wenn das Geld stimmt, kein Problem

Platz 9: Verführung impossible - Kein "Schöner Abend" 

"Big Bang"-Feeling bei Media Markt

Artikel bewerten

Vielen Dank, Ihre Bewertung wurde registriert!

Sie können leider nur einmal pro Seite bewerten.

Ihre Bewertung wurde geändert, vielen Dank!

(8) Leserkommentare

Wir freuen uns über Ihre Kommentare.

* Pflichtfeld
** Pflichtfeld, wird nicht veröffentlicht

Die Media-Markt-WG feiert Ostern

von Frauke Schobelt

Ein Überraschungsbesuch der Eltern, der Spontan-Urlaub auf den Osterinseln oder die laute Partynacht mit etwas anderem Ausgang: Zum Start in die Ostersaison gibt es vier neue Spots mit den fünf Technikverrückten aus der Media Markt-WG, die seit Herbst 2012 für den Elektrofachmarkt werben. Die Filme gehen ab Mittwoch, 13. März, on air. Mit der Kampagne bewirbt der Elektrofachmarkt unter dem Motto "Große Geschenke für kleine Raten" die Null-Prozent-Osterfinanzierung.

Die integrierte Kampagne läuft in TV, Funk, Internet, Außenwerbung, am PoS und in Social Media. Auf der Media Markt-Facebook-Seite können User in Spielen und Wettbewerben gegen die WG-Bewohner antreten. Im Media Markt-Onlineshop gibt es vom 13. März bis 7. April 2013 täglich von 20 bis 8 Uhr Osterangebote aus alle Produktbereichen.

Für die Entwicklung und Umsetzung der Kampagne ist die Lead-Agentur Ogilvy & Mather zuständig (Strategie: Thomas Strerath, CEO; Kreation: Matthias Storath, Geschäftsführer Ogilvy & Mather Advertising; Beratung: Yves Rosengart, Chefberater Media Markt). Die Filmproduktion verantwortet Partizan Berlin,  Regie führte Christopher Schier. Weitere Partner waren die Media-Agenturen Universal McCann und Plan.net sowie die Online-Agentur For Sale Digital.

von Frauke Schobelt - Kommentare Kommentar schreiben

Media Markt-WG: Konsumfest fürs Osternest

von Frauke Schobelt

Die technikverrückten Nerds aus der Media-Markt-WG sind zurück auf dem Bildschirm. Diesmal sollen sie das Ostergeschäft ankurbeln - und weil ihre umfangreiche Elektro-Ausstattung doch recht kostspielig ist, bewirbt der Elektrofachmarkt die Null-Prozent-Osterfinanzierung gleich mit.

Alles ist wie immer: die Frauen haben - auch im Frühlingswinter - wenig an und werden dekorativ als "Osterhasen" ins Bild gerückt. Poloshirt-Ober-Nerd Mark tarnt - technisch ausgeklügelt - seinen Technik-Konsumrausch, weil die Eltern zu Besuch kommen. Die dann aber zeigen: Der Apfel fällt gar nicht so weit vom Stamm. Das ist lustiger als die etwas platte Wohnzimmer-"Reise" zur Osterinsel - die jetzt nicht gerade berühmt ist für ihre Palmenvielfalt. Dafür ist die Elektro-Palme hübsch. Nett auch das Date mit der "verständnisvollen" Polizistin. Und im Spot Kleingeld darf auch mal eine Frau den Techniknerd geben - und mehr sein als hübsche Deko. 

Die überzeichnete WG soll bei der Zielgruppe Konsumwünsche wecken - und das schafft sie auch.  

Spot Osterbesuch:

Spot Osterinsel:

Spot Kleingeld:

Spot Osterfest:

von Frauke Schobelt - Kommentare Kommentar schreiben