Screenshot der App
Screenshot der App © Foto:cr_Symbolia

Symbolia |

Endlich! Das Comic-Nachrichtenmagazin für iPad

All diejenigen, die klassische Zeitschriften fade finden, kommen bei dieser Neuerscheinung auf ihre Kosten: Das iPad-Magazin Symbolia verknüpft journalistische Textinhalte mit pfiffigen Cartoons und Audioinhalten. Die Artikel sind graphisch originell gestaltet und werden teilweise als Bildergeschichten erzählt. Der Leser kann wischen, zoomen, passende Hintergrundgeräusche abrufen oder sich ganze Textstellen vorlesen lassen.

Symbiola 4

Die erste Ausgabe der digitalen Zeitschrift erscheint zum Thema „Wie wir überleben". Thematisiert werden hier Umweltverschmutzung in Kalifornien, ein mysteriöses Naturphänomen im Kongo, die Situation im Irak und Mikroben zur Gewichtsabnahme. Das Porträt einer sambischen Psycho-Rock-Band wird durch eine Hörprobe ihrer Musik vervollständigt. Die Artikel sind hintergründig und behandeln ernste Themen, illustrieren diese aber auf kreative und unkonventionelle Art.  

Symbolia 1

Erin Polgreen, Hauptgründerin von Symbolia, verrät dem Columbia Journalism Review, dass sich ihr neues Format vor allem an „besessene Comicleser, Technophile und Journalisten“ richte.

Das neue Format ist ausschließlich für iPads oder als Pdf erhältlich und erscheint zunächst alle zwei Monate. Symbolia finanziert sich bisher noch mit Stipendien, soll sich aber langfristig selbst über die Abo-Einnahmen tragen.

Symbiola 2
Endlich! Das Comic-Nachrichtenmagazin für iPad

Artikel bewerten

Vielen Dank, Ihre Bewertung wurde registriert!

Sie können leider nur einmal pro Seite bewerten.

Ihre Bewertung wurde geändert, vielen Dank!

Leserkommentar

Wir freuen uns über Ihre Kommentare.

* Pflichtfeld
** Pflichtfeld, wird nicht veröffentlicht