Enorm anziehend: Zewa und die Saugkraft
© Foto:

| | von Susanne Herrmann

Enorm anziehend: Zewa und die Saugkraft

Träller. "Da nimmt man Zewa Wisch & Weg, mit einem Wisch ist alles weg." Die Melodie wird manchen von Ihnen einen Ohrwurm für den Rest des Tages bescheren. Entschuldigung dafür. Aber hier geht es um einen guten Zweck. 

Oben genannter Werbesong aus den Achtzigern machte die Produktbotschaft klar und wurde zum Klassiker. Was wir gesehen haben, waren stets dieselben Unglücke in der Küche, oft passierten sie dem tollpatschigen Gatten. Die Hausfrau und Mutter musste dann schnell herbeieilen und mit Zewa hinterherwischen. Schließlich ist die Saugkraft des Küchentuchs Herrschaftswissen, das die perfekte Hausfrau ungern teilte. Und auf das der berufstätige Ernährer ohnehin nicht scharf war.

Heute ist das ganz anders, und tatsächlich kommt einmal wieder ein Werbefilm aus der Haushaltsartikelbranche hier zu einem Lob: Zewa Wisch & Weg (SCA) ist wieder im Fernsehen. Die Marke setzt seine 2009 aufgefrischte, moderne Strategie von Publicis (für das Aktiv-Wisch-Tuch) fort, verbessert diese und beweist, dass sich auch mit schnelldrehenden Produkten Punkte sammeln lassen.

Der Traum vom selbst wischenden Tuch ist natürlich noch fern, aber durch die sanfte Übertreibung stellt Zewa den Produktvorteil ganz klar heraus, verbindet Nutzen, Alltag und Humor und erfrischt den Werbeblock. Dieser Anziehungskraft können wir uns nicht entziehen.

Enorm anziehend: Zewa und die Saugkraft

Artikel bewerten

Vielen Dank, Ihre Bewertung wurde registriert!

Sie können leider nur einmal pro Seite bewerten.

Ihre Bewertung wurde geändert, vielen Dank!

Leserkommentar

Wir freuen uns über Ihre Kommentare.

* Pflichtfeld
** Pflichtfeld, wird nicht veröffentlicht