Heiraten mit Elvis, der Flug ist inklusive. Eine amüsante Werbeaktion von M&C Saatchi Stockholm für Norwegian Airlines.
Heiraten mit Elvis, der Flug ist inklusive. Eine amüsante Werbeaktion von M&C Saatchi Stockholm für Norwegian Airlines. © Foto:Norwegian Airlines/Screenshot via Youtube

M&C Saatchi | | von Sebastian Blum

Heiraten mit Elvis: Dank Schweden-Plakat nach Las Vegas

Der Valentinstag ist vorbei und die Romantik-Offensive überstanden. Höchste Zeit also, in Ruhe die nächste Stufe der Beziehung zu planen. Zusammenziehen, gemeinsamer Urlaub oder gar Heiraten? - Fast jedes Paar steht irgendwann vor diesen wichtigen Fragen, aber übertriebene Eile lohnt sich nicht. In Friedrich Schillers "Glocke" heißt es ja zu Recht: "Drum prüfe, wer sich ewig bindet, ob sich das Herz zum Herzen findet". Obwohl: Trifft das noch auf unsere heutige Zeit zu? Manche Ehen, so scheint es, werden schneller aufgekündigt als der neue Handyvertrag. Statt sorgsamer Planung lieber einfach mal probieren?

Zu Beantwortung dieser Frage lohnt es sich vielleicht nach Schweden zu gucken. Das Geburtsland von Wasa und Ikea gilt weltweit als besonders progressiv. Während der Deutsche etwa über die Bargeld-Obergrenze jammert, hat sich der Schwede schon längst von Münzen und Scheinen verabschiedet. Gibt es dann vielleicht auch die "Schweden-Ehe" ähnlich der Modelle Poäng oder Klippan beim Möbelhändler?

Aktuell hat jedoch noch Las Vegas Anspruch auf das Konzept "Ehe light". Bester Beweis dafür ist der neue Spot von Norwegian Airlines aus der Feder von M&C Saatchi Stockholm: Ein Digital-Plakat mit Elvis-Imitator in der schwedischen Hauptstadt reicht, auf die virtuelle Trauung folgt der Trip in die Glücksspielmetropole. So einfach, so simpel wie amüsant. Es stellt sich jedoch noch die Frage, ob das progressive Schweden diese Art der "Eheschließung" wirklich anerkennt.

Von den Werbespots, mit denen Fluglinien aktuell in Deutschland werben, unterscheidet sich die Aktion von Norwegian Airlines natürlich beträchtlich. Zur Erinnerung: LLR hat Eurowings zur Zeit Satire verordnet, Ryan Air betont dagegen den günstigen Preis und Service sowie die Pünktlichkeit und den Zuwachs an deutschen Abflughäfen der Airline. Der Spot von Norwegian Airlines hat jedoch ein Schweizer Pendant: Mit Digital-Plakat 2015 lockten bereits die Tourismusregion Graubünden und Jung von Matt/Limmat gestresste Großstädter auf die Alm.

     

Heiraten mit Elvis: Dank Schweden-Plakat nach Las Vegas

Artikel bewerten

Vielen Dank, Ihre Bewertung wurde registriert!

Sie können leider nur einmal pro Seite bewerten.

Ihre Bewertung wurde geändert, vielen Dank!

Leserkommentar

Wir freuen uns über Ihre Kommentare.

* Pflichtfeld
** Pflichtfeld, wird nicht veröffentlicht