Interne Schulung bei Wilde & Partner
Interne Schulung bei Wilde & Partner © Foto:cr_Wilde & Partner

Weiterbildung | | von Jan-Philipp Schlecht

Eine PR-Agentur, die Schule macht

Wer an seinen ersten Schultag zurückdenkt, wird sich wehmütig an Schultüte, Ranzen und Füllfederhalter erinnern. Wer diesen glorreichen Tag noch einmal durchleben will, muss sich schleunigst bei Wilde & Partner bewerben. Die Münchner PR-Agentur öffnet im Herbst erstmals die Pforten ihrer internen PR-Akademie. „Wir bauen damit die Fort- und Weiterbildungsoffensive aus, die Wilde & Partner 2011 mit dem Schulungsangebot zum Thema Social Media erfolgreich initiiert hat“, sagt Yvonne Molek, geschäftsführende Gesellschafterin der 35-Mann-Agentur.

Auf dem Lehrplan für das Winterhalbjahr 2012/13 stehen die Fächer Präsentationen, Kreativität, Mitarbeiterführung und: Social Media I und II. Die Berlitz-Sprachschulen und die Bayerische Akademie der Presse kooperieren mit der Agentur und steuern fachliche Expertise bei. Das Präsentationstraining etwa findet auf Englisch statt – mit Lehrern von Berlitz.
Laut Nicola Vogt, Mitglied der Geschäftsleitung, liege Wilde & Partner auch der interne Wissenstransfer sehr am Herzen. So sei eine „gewisse Homogenität der Kenntnisse“ gewährleistet, sagt Vogt. Auch die Führungskräfte der Agentur vermitteln ihr Wissen an junge PR-Consultants und Volontäre.

Laut Nicola Vogt, Mitglied der Geschäftsleitung, liege Wilde & Partner auch der interne Wissenstransfer sehr am Herzen. So sei eine „gewisse Homogenität der Kenntnisse“ gewährleistet, sagt Vogt. Auch die Führungskräfte der Agentur vermitteln ihr Wissen an junge PR-Consultants und Volontäre.

Eine PR-Agentur, die Schule macht

Artikel bewerten

Vielen Dank, Ihre Bewertung wurde registriert!

Sie können leider nur einmal pro Seite bewerten.

Ihre Bewertung wurde geändert, vielen Dank!

Leserkommentar

Wir freuen uns über Ihre Kommentare.

* Pflichtfeld
** Pflichtfeld, wird nicht veröffentlicht