Bilder
Das neue Azubi-Portal informiert über Perspektiven bei Rewe.
Das neue Azubi-Portal informiert über Perspektiven bei Rewe. © Foto:Screenshot Rewe

Employer Branding | | von Frauke Schobelt

Rewe setzt Arbeitgeberkampagne fort

Als "Arbeitgeber fürs Leben" stellt sich der Handelskonzern Rewe seit 2012 in einer groß angelegten Employer Branding-Kampagne dar. Jetzt führt die verantwortliche Düsseldorfer Agentur Castenow die Kampagne mit 13 neuen Motiven, Webfilmen und einem Azubi-Portal fort.

Dabei peilt der Konzern zwei unterschiedliche Zielgruppen an: Azubis und ausgebildete Fachkräfte für die Frischetheke. "Wir müssen Azubis anders ansprechen", erklärt Hubert Hundt, Strategiechef von Castenow. "Denn die Perspektive auf das (Berufs-)Leben ist bei jungen Menschen anders: Sie stehen am Anfang, wollen aber nach vorne. Sie sind unsicher, wollen aber cool sein. Sie wollen erfolgreich sein, aber bitte ohne Risiko. Und vor allem: Sie können noch nicht viel, wollen aber endlich mitmachen dürfen." In der Fachkräfte-Kampagne geht es um die Wertschätzung des fachlichen Know-hows, die Mitarbeiter sollen sich als "Ernährungsverbesserer" oder "Teamverbesserer" fühlen. Werbebotschafter sind echte Rewe-Mitarbeiter .

Neben 18/1 Plakaten, Broschüren, Stellenanzeigen und Online-Bannern gibt es außerdem Anzeigen mit QR Codes. Auf dem Smartphone kann man sich zu jedem Motiv einen rund 80-sekündigen Clip anschauen, in dem der Azubi über seine Gründe für eine Ausbildung bei Rewe spricht. Produziert wurde die Kampagne von Castenow und 3raumfilm, Hamburg, die Fotos schoss Dietmar Theis. Um die Online-Maßnahmen kümmert sich Codevise Solutions, Köln. Auf Kundenseite sind Réne Joosten, Christian Mann und Anja Hofmann verantwortlich.

Rewe setzt Arbeitgeberkampagne fort

Artikel bewerten

Vielen Dank, Ihre Bewertung wurde registriert!

Sie können leider nur einmal pro Seite bewerten.

Ihre Bewertung wurde geändert, vielen Dank!

Leserkommentar

Wir freuen uns über Ihre Kommentare.

* Pflichtfeld
** Pflichtfeld, wird nicht veröffentlicht

Werbung für den Arbeitgeber Rewe

von Judith Stephan

Rewe startete Ende Dezember eine bundesweite Arbeitgeberkampagne in den Medien. Als guter Ausbilder und mitarbeiterfreundliches Unternehmen stellt sich der Handels- und Touristikkonzern darin vor, der vielfältige Perspektiven und Karrierechancen eröffnet.

 "Bei der Arbeit im Markt, in der Logistik, im Außendienst und in den Verwaltungen benötigen wir fachlich bestens ausgebildete und hoch motivierte Menschen. Rewe bietet neben einem abwechslungsreichen Job und hervorragenden Aufstiegschancen viele Vorteile, die wir nun mit der Kampagne präsentieren“, sagt Lionel Souque, Vorsitzender der Geschäftsführung der Rewe Markt GmbH.

Im Mittelpunkt der Kampagne steht der Mitarbeiter mit seinen persönlichen und beruflichen Zielen. Die Darsteller sind aber keine Models, sondern echte Mitarbeiter. In den einzelnen Motiven erscheinen deshalb rote Illustrationen, die die wirklichen beruflichen und privaten Ziele und Wünsche der gezeigten Person zeigen. Kurz: Lebensentwürfe, die man als Azubi, Fachverkäufer oder selbstständiger Kaufmann dank der nachhaltigen Unternehmenspolitik leben und verwirklichen kann.

REWE_Arbeitgeberkampagne2

In einem 30 Sekunden TV-Spot, Anzeigen, Plakaten, diversen Online-Maßnahmen sowie Broschüren werden Themen wie "Vereinbarkeit von Beruf und Familie“, "Nachhaltige Ausbildung“, "Attraktive Karrieremöglichkeiten“, "Work-Life-Balance“, "Frauen in Führungspositionen“ und "Selbstständigkeit“ gespielt. Im Zuge der Arbeitgeberkampagne wurde darüber hinaus eine neue Karriere-Website entwickelt.

"Die Kampagne macht deutlich: Rewe ist ein Arbeitgeber fürs Leben“, betont Personalleiter Jürgen Billerbeck. „Denn Karrierepläne und Lebensträume müssen sich nicht ausschließen. Egal, wie die persönliche Lebensplanung aussieht und was man sich für Ziele gesetzt hat, Rewe bietet als attraktiver Arbeitgeber für jeden eine nachhaltige Perspektive. Ganz gleich, ob man Schulabgänger, Uni-Absolvent oder Berufserfahrener ist.“

Entwickelt wurde die Kampagne von Castenow.Communications in Düsseldorf, die als Agenturpartner seit diesem Jahr für die gesamte Rewe-Arbeitgeber-Kommunikation verantwortlich ist. "Es gibt zwei Kernbotschaften: Bei Rewe steht der Mensch im Mittelpunkt. Und Mitarbeiter, die bei uns arbeiten, haben viele Gestaltungsmöglichkeiten. Die Kampagne visualisiert dies auf sehr kreative und authentische Art“, sagt Marketingleiter Marcus Haus.

Der TV Spot wird bis einschließlich Februar 2012 auf ARD, RTL, VOX, Super RTL, RTL 2, Sat1 und Kabel zu sehen sein. Printmotive werden in einem ersten Flight bis einschließlich März 2012 unter anderem in der "Süddeutschen Zeitung", "FAZ" und "Handelsblatt" sowie in "Brigitte", "Stern", "Spiegel", "Focus", "Bild am Sonntag" und "Neon" zu sehen sein.

Vereinbarkeit von Beruf und Familie, ein sicherer Arbeitsplatz, weitreichende Regelungen zum Arbeitsschutz sowie zahlreiche betriebliche Gesundheitsförderungsmaßnahmen sind seit Jahren ebenso wichtiger Bestandteil der Unternehmenspolitik wie ein respektvoller Umgang mit den Mitarbeitern und ihre individuelle Förderung. Dieser Ansatz brachte dem Konzern auch die Auszeichnung "Top Arbeitgeber 2011“ ein.

von Judith Stephan - Kommentare Kommentar schreiben