Je vier Geschäftsführer leiten Verleih und Produktion
© Foto:Constantin Film

Constantin Film | | von Katharina Hannen

Je vier Geschäftsführer leiten Verleih und Produktion

Die Constantin Film treibt die Ausweitung ihrer Geschäftsaktivitäten weiter voran: In den Bereichen Verleih und Produktion soll es künftig jeweils vier Geschäftsführer geben. Die Neustrukturierung tritt am 1. Januar 2013 in Kraft, bestehende Verträge hat das Filmunternehmen dazu verlängert.

Die Aufgaben im Verleih betreuen weiterhin Torsten Koch (Marketing & Publicity), Oliver Koppert (Sales) und Gero Worstbrock (Legal & Business Affairs). Stephan Katzmann (Finanz- und Rechnungswesen) agiert als der vierte im Geschäftsführerquartett. Nach einer Verlängerung laufen Kochs und Kopperts Verträge nun bis 2018.

Ebenfalls um sechs Jahre hat Produktionsgeschäftsführer Oliver Berben verlängert. Er leitet den Bereich gemeinsam mit Gero Worstbrock sowie ab Januar Stephan Katzmann und Herstellungsleiterin Christine Rothe.

"Der Vorstand wird selbstverständlich weiterhin seine Leitungsfunktion in den einzelnen Geschäftsbereichen wahrnehmen, aber wir wollen den Geschäftsführern auch die Möglichkeit geben, ihre Bereiche mit mehr Verantwortung als bislang zu führen", so Vorstandsmitglied Martin Moszkowicz.

Je vier Geschäftsführer leiten Verleih und Produktion

Artikel bewerten

Vielen Dank, Ihre Bewertung wurde registriert!

Sie können leider nur einmal pro Seite bewerten.

Ihre Bewertung wurde geändert, vielen Dank!

Leserkommentar

Wir freuen uns über Ihre Kommentare.

* Pflichtfeld
** Pflichtfeld, wird nicht veröffentlicht