Jeder Gewinner darf mit drei Freunden Zimmer im BBQ-House beziehen. Zusätzlich dürfen sich zwei Facebook-Fans mit je drei Freunden auf Übernachtungen im Haus freuen. Auch am PoS gab es vier Schlafplätze zu gewinnen. Unter allen Teilnehmern und Likern wurden zudem Festival-Tickets verlost.

Neben der strategischen und konzeptionellen Planung der Kampagne rund um das Bull’s-Eye-BBQ-House verantwortet Megacult auch die PR, die Vernetzung sämtlicher Kommunikationsmaßnahmen, Blogger Relations sowie die Umsetzung vor Ort. Flankiert wurde die Kampagne von einem Mix aus PR-, Social Media- und POS-Maßnahmen sowie eine eigens für den Zeitraum entwickelte Microsite.

"Auf dem Wacken Open Air befinden wir uns in einem sehr emotionalen Setting", so Nicole Wrobel, Projektleiterin bei Megacult. "Die Kreation des Bull’s-Eye-BBQ-Houses mit den damit einhergehenden Mehrwerten ist nicht nur für die Besucher, sondern auch für alle Medien sowie den Veranstalter hochattraktiv. Beide Marken passen perfekt zusammen. Daher schaffen wir ein sehr authentisches und herausragendes Markenerlebnis."

Facebook-Inhalte aktivieren

Ja, ich möchte Inhalte von Facebook angezeigt bekommen. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Autor:

Katrin Ried

Ist Redakteurin im Marketingressort. Vor ihrem Start bei der W&V beschäftigte sie sich vorwiegend mit Zukunftstechnologien in Mobilität, Energie und städtischen Infrastrukturen. Für Techniktrends interessiert sie sich ebenso wie für Nachhaltigkeit, sozialen und ökologischen Konsum.