| | von Susanne Herrmann

Chucks-Kampagne: Converse bringt Farbe in die Stadt

Die "Chucks" von Converse sind bei jungen Generationen in regelmäßigen Wellen Kult. Seit 1917 gibt es das Modell "Chuck Taylor All Star" - und dass es in der Zeit immer wieder Künstler gab, die das Canvas des Modells als Leinwand benutzten, nutzt Converes nun als Grundlage für eine Kreativkampagne.

Mit "Just Add Color" bringt die Firma Farbe in die Straßen: Auf Plakatflächen und in einigen Printmedien ist die Kampagne zu sehen. Als Blickfang dient jeweils die Silhouette des Converse Chucks. Besonders die individuellen Aktionen verschiedener Street-Art-Künstler setzen das Visual
richtig in Szene. Sie haben Flächen in Deutschland, Österreich und der Schweiz gestaltet. Zum Beispiel hier:

Alle 18/1 Plakate auf einem Abschnitt der Berliner Holzmarktstraße und der Luxemburger Straße in Köln strahlen gemäß der Converse "Just Add Color“ Kampagne in starken Farben. Eine Konfetti-Installation (unten) am Berliner Alexanderplatz, bei der 18/1 Plakate samt Lamellenrückwand gestaltet wurden, sorgte für spontane Konfetti-Partys der Passanten, die mehrfach fotografiert wurden.

Auf Townfences in Berlin, Hamburg, München und Köln wurden freie Flächen zwischen den farbigen Kampagnen-Motiven von regionalen Künstlern bemalt, sodass eine urbane Outdoor-Galerie entstand. Zusätzlich wurden Guerilla-Flächen in ganz Deutschland für die Aktionen gebucht, die vom Fassadenprinter "Sonice Development“ im Stencil-Motiv mit kleinen Farbkugeln beschossen wurden. Das Team von "Quintessenz Creation“ arbeitete auf den Flächen mit einer Silikon-Maske mit der Schuh-Silhouette, die mit Regenbogenfarben besprüht wurde. So blieb das Motiv auch nach der Bemalung sichtbar.

"Just Add Color“ heißt es auch am Point of Sale. Schaufenster und Flächen bei Handelspartnern im gesamten D.A.CH. Markt werden in Farbe getaucht. Verantwortlich für die Kampagne ist Schröder+Schömbs PR, Berlin. Layout-Adaption: Designhesselink, Köln.

Chucks-Kampagne: Converse bringt Farbe in die Stadt

Artikel bewerten

Vielen Dank, Ihre Bewertung wurde registriert!

Sie können leider nur einmal pro Seite bewerten.

Ihre Bewertung wurde geändert, vielen Dank!

Leserkommentar

Wir freuen uns über Ihre Kommentare.

* Pflichtfeld
** Pflichtfeld, wird nicht veröffentlicht