goldenmerlo: Blog des Jahres

myotherusernameisbetter: Micro- Petfluencer des Jahres mit 25.900 Abonnenten

Die beiden Dalmatiner Khaleesi und Django von khalessi.django.dalmatian: Petfluencer des Jahres mit 166.000 Followern

Missyminzi: Publikumsvoting (139.000 Follower)

Nach der Verleihung ging es für die Hunde auf die Poolparty, daneben befand sich die Dog Diving Station von Fressnapf mit eigenen Unterwasser-Shootings. Wer den Pool verließ, bekam einen Hundebademantel gereicht. Damit für die weiteren Fotoshootings und Filme alle Vierbeiner optisch in Bestform waren, stand eine Groomerin zur Fellpflege bereit. Relaxt wurde dann am umgebauten Freibad-Kiosk, den Vodafone für diesen Tag in „Tonys Hundeeisdiele“ verwandelt hat.

So entspannt konnten sich alle Vierbeiner mit Goodiebags von Eastpak beladen auf den Heimweg machen. Natürlich in sauberen Kofferräumen – die hatte das freundliche Team von Dyson von Hundehaaren befreit.

Youtube-Inhalte aktivieren

Ja, ich möchte Inhalte von Youtube angezeigt bekommen. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Durch Social Media und PR erreichten die Awards eine zweistellig Millionreichweite. "Die Petfluencer Awards waren ein riesen Erfolg", resümiert Karkalis - und ist sich sicher: 2020 wird es eine Fortsetzung geben.

 

Diana Eichhorn mit André Karkalis

Diana Eichhorn mit André Karkalis und seinem Hund "Tony"


Autor:

Julia Gundelach

ist im Specials-Team der W&V und schreibt daher jede Woche über ein neues spannendes Marketing-Thema. Dem Verlag ist sie schon lange treu – nämlich seit ihrem Praktikum bei media & marketing in 2002.