Video
Das Motto des ersten Foodist-TV-Spots: "Entdeckt, um zu überraschen".
Das Motto des ersten Foodist-TV-Spots: "Entdeckt, um zu überraschen". © Foto:Foodist

Startup-Kampagne | | von Thuy Linh Nguyen

Der erste TV-Spot von Foodist

Ob erlesene Öle, exotische Pasten oder ausgefallene Naschereien - Foodist sichtet für seine Kunden jedes Jahr über 2.000 Delikatessen aus aller Welt. Unter dem Motto "Entdeckt, um zu überraschen" wirbt der Onlineshop nun zum ersten Mal mit einem Werbespot für seine Gourmet-Überraschungsboxen. Für die Kreation und Produktion zeichnet die Münchner Agentur Neverest verantwortlich. Ziel der Kampagne ist es, den Zuschauer in die Welt des sogenannten "Foodporn" zu entführen.

Gedreht wurde der 20-sekündige TV-Spot in einer Foodist-Partnermanufaktur in Berlin. "Es ist uns wichtig, in originalen Manufakturen zu drehen, die die Produkte auch wirklich produzieren", sagt Petra Nachtigall, Creative Director bei Neverest.

Die TV-Kampagne resultiert aus der Teilnahme des Hamburger Startups am ProSiebenSat.1-Accelerator-Programm, das die Teilnehmer auf Fernsehwerbung vorbereitet und sie im Austausch für Unternehmensanteile mit 500.000 Euro TV-Budget ausstattet. Ab 4. April läuft der Werbespot auf allen Sendern des Münchner Medienunternehmens. "Wir glauben fest daran, dass sich über den Fernsehbildschirm die Mission von Foodist als Kurator für besondere Delikatessen hervorragend einer breiten, genussorientierten Zielgruppe vermitteln lässt", sagt Alexander Djordjevic, Gründer und CEO von Foodist.  

Der erste TV-Spot von Foodist

Artikel bewerten

Vielen Dank, Ihre Bewertung wurde registriert!

Sie können leider nur einmal pro Seite bewerten.

Ihre Bewertung wurde geändert, vielen Dank!

(1) Leserkommentar

Wir freuen uns über Ihre Kommentare.

* Pflichtfeld
** Pflichtfeld, wird nicht veröffentlicht