| | von Ulrike App

Deutsche Telekom dreht mit Hollywood-Star Mads Mikkelsen

Die Deutsche Telekom hat den Schauspieler Mads Mikkelsen engagiert. Er soll die Hauptrolle in einem Film übernehmen, den Mikkelsens Landmann Asger Leth dreht. Bisher stehen nur etwa 70 Prozent des Drehbuchs von Autor Matt Greenhalgh fest. Inspiration bekommt das Filmteam jedoch von Internetnutzer in elf europäischen Ländern, in denen die Deutsche Telekom aktiv ist. Über die Plattform Move on, die aktuell noch nicht freigeschaltet ist, können sich die User in verschiedener Form beteiligen. So kann man beispielsweise seinen Hund für eine Gastrolle vorschlagen oder auf der Titelseite einer Zeitung prangen, die im Film vorkommt.

Ein Trailer mit Regisseur Leth am Set mit Mikkelsen fordert die Telekom-Kunden im Fernsehen und im Internet auf das Road-Movie mitzugestalten. Zudem macht Hans-Christian Schwingen, Leiter Markenstrategie und Marketing Kommunikation der Deutschen Telekom, über sämtliche Werbekanäle auf die Aktion aufmerksam. "Mit 'Move on' gestalten wir zukunftsweisende Möglichkeiten der Teilhabe. Filmfreunde in ganz Europa bringen über mehrere Wochen rund um die Uhr online ihre kreativen Ideen ein und werden so an der Seite von Asger Leth zu Filmemachern", sagt Schwingen.

Hierzulande lief seit Anfang Mai als erster Schritt der Kampagne ein Teaser mit der deutschen Schauspielerin Alexandra Maria Lara im TV, jedoch noch ohne Hinweis auf „Move on“. Ab dem 15. Mai kommen zwei neue Clips mit Lara hinzu, die nun das internationale Film-Experiment der Deutschen Telekom thematisieren.

Die deutsche Schauspielerin wird in dem Film mitwirken, Stars aus anderen Telekom-Märkten sollen ebenfalls zum Einsatz kommen. Der Road-Movie wird vom 7. Juli bis Mitte August in den verschiedenen Ländern gedreht. Der Film soll bis Mitte September fertig sein. Das Ergebnis können die User dann im Netz oder auf der IPTV-Plattform Entertain sehen. Möglicherweise mietet sich die Deutsche Telekom für die Premiere von "Move on" auch ein Kíno. Verantwortlich für die Kampagne zeichnen die Agenturen DDB Tribal und Mediacom. Die Postproduktion übernahm nhb studios und Musikproduktion sowie Komposition Mothersmilk.

Deutsche Telekom dreht mit Hollywood-Star Mads Mikkelsen

Artikel bewerten

Vielen Dank, Ihre Bewertung wurde registriert!

Sie können leider nur einmal pro Seite bewerten.

Ihre Bewertung wurde geändert, vielen Dank!

Leserkommentar

Wir freuen uns über Ihre Kommentare.

* Pflichtfeld
** Pflichtfeld, wird nicht veröffentlicht