Double und Debakel: BVB-Sponsor Evonik zeigt Mitleid mit FC Bayern
© Foto:

| | von Anja Janotta

Double und Debakel: BVB-Sponsor Evonik zeigt Mitleid mit FC Bayern

Zugegeben, man mag in jüngster Zeit den Eindruck bekommen, in der W&V-Online-Redaktion gäbe es mehr als einen BVB-Fan, so oft wie wir dem Verein den Titel "Kreation des Tages" verleihen, aber es ist nur ein bekennender Fan (und der muss heute den einzigen wirklichen Bayern-Fan trösten!). Dafür gibt es in der Redaktion eine ganze Menge Fans der Werbung von Meister-Sponsor Evonik und seiner Agentur KNSK.

Auch dieses Motiv zum Pokal-Sieg (das die Agentur nur noch aus der Schublade ziehen musste, denn es wurde schon mal eingesetzt) ist wieder gelungen - die richtige Mischung aus offener Häme und (gespielt) mitleidiger Fairness: "Kopf hoch Bayern. Der FC Chelsea ist nicht Dortmund." Natürlich: Großzügigkeit fällt leicht angesichts der letzten eingeheimsten Trophäen und einem in Schwarz-Gelb getauchten Dortmund am Samstag.

Aber, auch das hat NRW dieses Wochenende gezeigt: Irgendwann mal müssen auch die Roten die Schwarz-Gelben trösten, und sei's nur wegen einer verlorenen Wahl...

Passend zum Double erscheint auch ein Sonderheft des Evonik-Kundenmagazins: 68 Seiten BVB, Meisterschaft, und DFB-Pokal. Gewöhnlich geht das Magazin an Geschäftspartner, Kunden und Zulieferer von Evonik. Mit diesem Sonderheft geht Evonik aber erstmals auch an den Kiosk. Dort ist es ab dem 18. Mai für 3,80 Euro erhältlich. Verlegt wird das Magazin von Hoffmann und Campe Corporate Publishing.

evonik
evonik_Magazin
Double und Debakel: BVB-Sponsor Evonik zeigt Mitleid mit FC Bayern

Artikel bewerten

Vielen Dank, Ihre Bewertung wurde registriert!

Sie können leider nur einmal pro Seite bewerten.

Ihre Bewertung wurde geändert, vielen Dank!

Leserkommentar

Wir freuen uns über Ihre Kommentare.

* Pflichtfeld
** Pflichtfeld, wird nicht veröffentlicht