Problemlösungen im Zusammenhang mit Covid-19

Voraussetzung zur Förderung eines Projekts ist, dass es gesellschaftlich relevante Herausforderungen durch Covid-19 löst und dazu eine Crowdfunding-Finanzierung via Startnext anstrebt. "Mit dem Matching Fonds ermöglichen wir eine gemeinschaftliche und demokratische Förderung relevanter Lösungen aus der Gesellschaft für die Gesellschaft," sagt Benjamin Otto. Das finanzielle Engagement der Crowdfunder als auch das unternehmerische Engagement der Teams unterstütze die Holistic Foundation gerne.

Das gesamte #WirVsVirus-Umsetzungsprogramm, das aus über 130 Einzelprojekten besteht, steht unter der Schirmherrschaft des Bundeskanzleramts. Es wird finanziell unter anderem vom Bundesministerium für Bildung und Forschung, von Google Deutschland, der BMW Foundation Herbert Quandt, der KfW Stiftung, von Ray Sono, der Hertie Stiftung, von Urban Impact und dem Vodafone Institut für Gesellschaft und Kommunikation unterstützt.

Alles Wichtige zur Coronakrise lesen Sie hier in unserem Liveblog: