| | von Frank Zimmer

Führungswechsel bei Vodafone: Schulte-Bockum löst Joussen ab

Bei Vodafone Deutschland gibt es im Herbst einen Chefwechsel. Am 1. Oktober übernimmt Jens Schulte-Bockum die Führung. Schulte-Bockum leitet derzeit noch die Vodafone-Aktivitäten in den Niederlanden. Angeblich kommt der Abgang des bisherigen Deutschland-Chefs Friedrich Joussen nicht unerwartet. Joussen habe bereits im vergangenen Jahr angekündigt, sich nach neuen Herausforderungen umzusehen, berichtet die Deutsche Presse-Agentur unter Berufung auf Unternehmenskreise. Joussen habe seinen Rückzug am Mittwoch in einer Mail an die Belegschaft offiziell bekannt gegeben. Zuvor war u.a . im "Focus" über Meinungsverschiedenheiten zwischen Joussen und der britischen Vodafone-Zentrale spekuliert worden.(dpa)

Führungswechsel bei Vodafone: Schulte-Bockum löst Joussen ab

Artikel bewerten

Vielen Dank, Ihre Bewertung wurde registriert!

Sie können leider nur einmal pro Seite bewerten.

Ihre Bewertung wurde geändert, vielen Dank!

Leserkommentar

Wir freuen uns über Ihre Kommentare.

* Pflichtfeld
** Pflichtfeld, wird nicht veröffentlicht